AGITANO

1. Bad Homburger Unternehmergespräche: Employer Branding

Wir laden Sie zu den 1. Bad Homburger Unternehmergesprächen am Donnerstag, 27. Oktober 2011 zum Thema … ein:

 

   Employer Branding … Worthülse oder nachhaltige Entwicklungen zur Arbeitgebermarke
                                          als Wettbewerbsvorteil in Zeiten des Fach- und Führungskräftemangels

 

                                                                               Ideas won’t keep. something must be done with them.“
                                                                               (Alfred North Whitehead (1861-1947), engl. Mathematiker u. Philosoph)

 

Jedes Jahr fehlen Unternehmen, Konzernen, aber auch dem Mittelstand, tausende Fach- und Führungskräfte. Sich in diesen Zielgruppen als attraktiver Arbeitgeber zu profilieren und eine positive Arbeitgebermarke zu formen, sollte die Aufgabe von Employer Branding darstellen. Experten aus den unterschied lichsten Disziplinen diskutieren mit Ihnen über Chancen und Risiken und geben Praxisanregungen.

Der Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr, Einlass bereits ab 18:00 Uhr. Es werden drei Teaservorträge zu unterschiedlichen Perspektiven des Employer Brandings gehalten.

    Der neue Kampf um Talente – Fachkräftemangel in Deutschland: Chancen und Risiken für Unternehmen
     => Ulrich B. Wagner, ikcm, Bad Homburg v. H.

    Betriebliche Kinderbetreuung als Schlüsselinstrument für ein gelungenes Employer Branding
     => Silvia Staab, Fintosch International Toddler School und Kindergarten GmbH, Frankfurt am Main

    Marketing im eigenen Namen. In fünf Schritten zur starken Arbeitgebermarke!
     => Detlef Wildermuth, Gründer und Schulleiter, European School of Design, Frankfurt

Anschließend findet mit den Referenten und den Teilnehmern eine Diskussionsrunde mit dem Titel "Employer Branding – rechtzeitig oder schon zu spät? Was müssen Unternehmen machen, um attraktiv zu werden und zu bleiben?" , moderiert von Oliver Foitzik, Gründer und Redaktion „AGITANO – Wirtschaftsforum Mittelstand“, statt.

Und ab 20:15 Uhr Netzwerken und interessante Gespräche bei Wein und italienischen Leckereien powered by GENIUS LOCI (Italien).

 

© Bad Homburger Schloss v. d. Höhe – Schlösser in Hessen

Die Veranstaltung am 27. Oktober 2011 findet in folgender Lokation statt:

Schloss Bad Homburg v. d. Höhe
Louissaal im Königsflügel
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Parkmöglichkeiten bestehen in der öffentlichen Tiefgarage "Schlossgarage" direkt am Schloss.

Wenn Sie als Unternehmer(in), Geschäftsführer(in) oder obere Führungskraft am Event teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter oliver@fomaco.de oder redaktion@agitano.com an. Wir haben eine begrenzte Teilnehmerzahl und nehmen Ihre Anmeldung gemäß Eingangsstempel an. Sie erhalten im Vorfeld eine Bestätigung per Mail zugesandt.

Der Event ist für die Teilnehmer kostenfrei.

 

Nähere Informationen zu den Referenten finden Sie auf der nächsten Seite. Bitte weiterblättern.

 

Die Referenten des Abends sind:

 

Ulrich B Wagner

… studierte Psychologie, Soziologie und Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt am Main und ist heute geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Kommunikation, Coaching und Management-beratung (ikcm) mit Sitz in Bad Homburg v.d.Höhe. Er arbeitet als Managementberater und systemischer Coach sowie als Dozent an der European School of Design für Kommunikationstheorie sowie Werbe- und Konsumentenpsychologie.

=> Weitere Informationen finden Sie unter www.ikcm.de.


Silvia Staab

…. ist Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Fintosch International Toddler School und Kindergarten GmbH mit Sitz in Frankfurt. Silvia Staab betreibt seit Anfang 2005 sehr erfolgreich mehrere bilinguale Kindertageseinrichtung für Kleinkinder ab 3 Monaten bis zum Einschulungsalter. In diesen Einrichtungen bietet sie zahlreichen größeren aber auch mittelständischen Unternehmen im Rhein-Main Gebiet Betriebskindergarten- als auch Babybetreuungsplätze an.

=> Weitere Informationen finden Sie unter www.fintosch.com.

 

Detlef Wildermuth

… ist einer der Gründer und Schulleiter der European School of Design in Frankfurt und doziert hier Kommunikation, Konzeption und Ideenentwicklung. Gleichzeitig ist er geschäftsführender Gesellschafter und Kreativdirektor der Werbeagentur die nomaden sowie Inhaber des ideen-campus – Institut zur Entwicklung und Realisierung kreativer Projekte. In seiner über 20jährigen Laufbahn hat er für viele nationale und internationale Marken gearbeitet, eine Menge hochkarätiger Kreativauszeichnungen gewonnen und sitzt als Jurymitglied in renommierten Werbe- und Kommunikationswettbewerben.

=> Weitere Informationen finden Sie unter www.europeanschoolofdesign.eu.

 

Durch den Abend führt, inkl. Moderation der Diskussionsrunde, …

Oliver Foitzik

… ist Geschäftsführer der FOMACO GmbH und Gründer des Business-Portals „AGITANO – Wirtschaftsforum Mittelstand“. Nach langjähriger Tätigkeit in namhaften Managementberatungen gründete er 2004 ein eigenes Beratungsunternehmen und stieg 2007 in die “Welt der neuen Medien" ein. Neben seiner Leidenschaft für AGITANO (u.a. als Redakteur tätig) produziert er Filme & Web-Videos, betreibt Live.TV-Studios für Messen & Kongresse und berät Unternehmen in Sachen „New & Social Media“.

=> Weitere Informationen finden Sie unter www.agitano.com und www.fomaco.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.