Panorama

11 Tipps zum Oktoberfest – Teil 1

Das Oktoberfest ist weltweit bekannt und beliebt. Jedes Jahr strömen Hundertausende auf die Wiesn. Hier ein paar Tipps für den Oktoberfestbesuch:

Tipp 1: Ob groß oder klein, zierlich oder füllig, zum Oktoberfest wird Tracht getragen – und zwar von Besuchern aller Altersgruppen!

Tipp 2: Sie wollen mehr über die Wies‘n erfahren? Dann besuchen Sie die historische Wies‘nführung. Geführte Rundgänge mit historischen Hintergründen und Geschichten von 1810 bis heute.

Tipp 3: Ob Vereine, Organisationen, Geschäftspartner, Privatpersonen – nutzen Sie Ihre Chance zum gemeinsamen Treffen, Netzwerken und Kontakte knüpfen. Alles ist möglich auf dem Oktoberfest!

Tipp 4: Ticket für die Wies‘n? Der Eintritt auf der Festwiese und zu den Bierzelten ist frei!

Tipp 5: Nicht vergessen: Auf dem diesjährigen Oktoberfest gilt erstmalig ein Rauchverbot in den Bierzelten. Einige Bierzelte wurden jedoch um einen Raucherbereich erweitert.

Tipp 6: Auf welcher Seite trägt man die Dirndlschleife? Links gebunden: Sie sind ledig und noch zu haben – flirten ist daher erlaubt und erwünscht.

=> Morgen kommen die nächsten Tipps rund um die Wiesn (Teil 2).

 

Weitere Tipps & Co.

Weitere wertvolle Tipps, damit ein Oktoberfestbesuch für Sie privat wie geschäftlich ein voller Erfolg wird, erhalten Sie in der „Oktoberfest-Knigge“. Sie kostet 4,95 € und ist erhältlich im Hugendubel München oder direkt über die Autorin, Lydia Morawietz unter www.morawietz-training.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.