Panorama

11 Tipps zum Oktoberfest – Teil 2

Hier nun noch die Tipps 7 bis 11 für den Oktoberfestbesuch 2011:

Tipp 7: Die richtigen Fingernägel zum Oktoberfest: Wer wirklich auffallen will, der beklebt seine Fingernägel mit dem klassisch bayerischen Rautenmuster mit König Ludwig-Motiv.

Tipp 8: Auf dem Oktoberfest ist grundsätzlich alles etwas lockerer zu sehen, doch sollten Sie immer das richtige Näschen haben, um evtl. Fettnäpfchen zu vermeiden.

Tipp 9: Damit Sie auch mit Ihren auswärtigen Gästen die Chance auf einen Platz im Bierzelt haben, sollten Sie das mittlere, das sogenannte „Italiener-Wochenende“, meiden.

Tipp 10: Für Männer ein MUSS auf der Wies‘n: Die Lederhos‘n. Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Längen: kurz, knielang und lang.

Tipp 11: Das Oktoberfest bietet zahlreiche traditionelle Fahrgeschäfte. Eines der ältesten Fahrgeschäfte seit 1939 und nur noch auf der Wies’n zu sehen ist der Toboggan.

Viel Spass und schöne Stunden auf dem Oktoberfest 2011

 

Weitere Tipps & Co.

Weitere wertvolle Tipps, damit ein Oktoberfestbesuch für Sie privat wie geschäftlich ein voller Erfolg wird, erhalten Sie in der „Oktoberfest-Knigge“. Sie kostet 4,95 € und ist erhältlich im Hugendubel München oder direkt über die Autorin, Lydia Morawietz unter www.morawietz-training.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.