Regionales

2. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit am 19. September

Kommunen, Unternehmen, Schulen, Kindergärten, Vereine und Verbände, Bildungseinrichtungen, lokale Agenda 21 Gruppen und engagierte Einzelpersonen können als Veranstalter am 2. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 19. September mit eigenen Aktivitäten zeigen, was Nachhaltigkeit heißt und was jeder selbst in seinem Alltag für eine nachhaltige Entwicklung in Hessen tun kann. „Schon kurz nach der Freischaltung des Aktivitäten-Kompass haben sich über 150 Veranstalter registriert – und jeden Tag kommen weitere hinzu. Wir sind mit der bisherigen Resonanz sehr zufrieden und hoffen, dass sich noch viele weitere Teilnehmer zum mitmachen entschließen“, so Umweltministerin Lucia Puttrich heute in Wiesbaden. Die Anmeldung der Aktion erfolgt über den Aktivitäten-Kompass: www.kalender.tag-der-nachhaltigkeit.de. Dort können auch interessierte Besucherinnen und Besucher anhand der interaktiven Landkarte oder der Suchfunktion schnell ermitteln, welche Veranstaltungen in ihrer Region geplant sind.

Mit hunderten von Aktionen und Veranstaltungen zeigt der 2. Hessische Tag der Nachhaltigkeit, wie kommenden Generationen ein lebenswertes Hessen erhalten werden kann. Umweltministerin Lucia Puttrich erläutert, warum der Aktionstag bereits zum zweiten Mal stattfindet: „Wir können nur gemeinsam die nachhaltige Entwicklung in Hessen voranbringen. Mit dem Aktionstag zeigen wir, wie sich engagierte Bürgerinnen und Bürger in Hessen für eine lebenswerte Zukunft einsetzen und wir tragen gleichzeitig den Gedanken eines nachhaltigen Lebensstils in die Breite. Wir freuen uns bereits heute auf viele spannende, informative und anregende Veranstaltungen und laden alle herzlich ein, im September dabei zu sein – ob als Veranstalter oder als interessierter Gast bei den vielfältigen Aktionen.“

Für alle, die schon jetzt aktiv werden wollen: Die Online Mach-mit-Aktion zum 2. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit ist bereits gestartet und alle Bürgerinnen und Bürger sind zum Mitmachen eingeladen: Einfach die ganz persönliche Energiequelle fotografieren, das Foto hochladen und gewinnen – eine Sony Alpha 57 Spiegelreflex-Digitalkamera, Konzertgutscheine, ein Longboard oder hochwertiges Holzspielzeug: www.mitmachaktion.tag-der-nachhaltigkeit.de.

Übrigens: Der Startschuss für den 2. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit fällt bereits am 12. September, um 9.30 Uhr, bei einem Pressetermin mit Umweltministerin Lucia Puttrich am „MainSofa“. Das MainSofa ist ein überdimensionales Sofa aus Gras und wird in Frankfurt am Mainufer stehen (Schaumainkai 50). Zu hundert Prozent recycelbar transportiert das Sofa das Thema Nachhaltigkeit auf ganz besondere Weise – und macht neugierig. Veranstalterinnen und Veranstalter des 2. Hessischen Tags der Nachhaltigkeit werden sich am MainSofa vorstellen und die Tage bis zum 19. September mit bunten und vielfältigen Aktionen gestalten. Alle Programmpunkte gibt es in den nächsten Tagen im Detail unter www.tag-der-nachhaltigkeit.de.

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie Hessen finden Sie auch unter www.hessen-nachhaltig.de.

Pressekontakt 2. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit:

Lisa Hirn

Telefon: 06251/8416-30

E-Mail: presse@tag-der-nachhaltigkeit.de

Quelle: Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.