Regionales

21 Jahre Immobilientage – eine Messe im 21. Jahrhundert

Unter dem Motto „21 Jahre Immobilientage – eine Messe im 21. Jahrhundert“ eröffnete Bernd Böhme von Böhme Eventmarketing GmbH, der Veranstalter der Immobilientage Augsburg, die Immobilientage. „Die Meilensteine auf dem Weg zu Deutschlands führender Messe für Immobilien, Bauen und Finanzierungen reichen weit in das 20. Jahrhundert zurück“, erinnerte sich der Veranstalter. Die Immobilie habe ihre Beständigkeit über Jahrtausende behalten. Auch in Zeiten von Finanzkrisen und Rezessionen habe das Eigenheim seinen Stellenwert einer traditionell konservativen Wertanlage behauptet. Die kontinuierliche Entwicklung der Messe als Markt für Wohneigentum und Bautechnologie kennzeichnen die Themenschwerpunkte der Immobilientage auf dem Messeplatz Augsburg.

„In der zeitgleichen Messe mit den Veranstaltungen „Bau im Lot“ und „Blühendes Augsburg“ konnte diese Dreifachmesse den entscheidenden Schritt an die Spitze der bundesdeutschen Immobilienausstellungen für den Endverbraucher erreichen“, freute sich Böhme. „All diese Vorteile können Sie, verehrte Interessenten und Messebesucher, für sich persönlich nützen. Lassen Sie sich objektiv und fachkundig beraten und prüfen Sie die angebotenen Lösungsvorschläge als eine Entscheidungsgrundlage auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Wohneigentum.“

Profil:Bernd Böhme, Dipl. Designer, Geschäftsführer von der Böhme event Marketing GmbH in Diedorf. Veranstalter der Immobilientage seit über 20 Jahren. Dank ihm und seinem kontinuierlichen Messemarketing verbunden mit einer kompetenten Plattform für Fachinformationen rund um das eigene Heim konnten den Immobilientagen stets ein hohes Messeniveau bestätigen.

Unter dem Motto „21 Jahre Immobilientage – eine Messe im 21. Jahrhundert“ eröffnete Bernd Böhme von Böhme Eventmarketing GmbH, der Veranstalter der Immobilientage Augsburg, die Immobilientage. „Die Meilensteine auf dem Weg zu Deutschlands führender Messe für Immobilien, Bauen und Finanzierungen reichen weit in das 20. Jahrhundert zurück“, erinnerte sich der Veranstalter. Die Immobilie habe ihre Beständigkeit über Jahrtausende behalten. Auch in Zeiten von Finanzkrisen und Rezessionen habe das Eigenheim seinen Stellenwert einer traditionell konservativen Wertanlage behauptet. Die kontinuierliche Entwicklung der Messe als Markt für Wohneigentum und Bautechnologie kennzeichnen die Themenschwerpunkte der Immobilientage auf dem Messeplatz Augsburg.

„In der zeitgleichen Messe mit den Veranstaltungen „Bau im Lot“ und „Blühendes Augsburg“ konnte diese Dreifachmesse den entscheidenden Schritt an die Spitze der bundesdeutschen Immobilienausstellungen für den Endverbraucher erreichen“, freute sich Böhme. „All diese Vorteile können Sie, verehrte Interessenten und Messebesucher, für sich persönlich nützen. Lassen Sie sich objektiv und fachkundig beraten und prüfen Sie die angebotenen Lösungsvorschläge als eine Entscheidungsgrundlage auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Wohneigentum.“

Profil:Bernd Böhme, Dipl. Designer, Geschäftsführer von der Böhme event Marketing GmbH in Diedorf. Veranstalter der Immobilientage seit über 20 Jahren. Dank ihm und seinem kontinuierlichen Messemarketing verbunden mit einer kompetenten Plattform für Fachinformationen rund um das eigene Heim konnten den Immobilientagen stets ein hohes Messeniveau bestätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.