Wirtschaft

2,9 Mio. Arbeitslose – Rückgang auf 2,4 Mio. im Herbst möglich

Die Zahl der Erwerbslosen sank im Mai erstmals in diesem Jahr unter die Marke von drei Millionen (2,96 Millionen). Das sind 276.000 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sank dadurch im Vormonatsvergleich von 7,3 auf 7,0 Prozent. BA-Chef Frank-Jürgen Weise: „Der Arbeitsmarkt profitiert vom stabilen Aufschwung der deutschen Wirtschaft.“ Die Nachfrage nach Arbeitskräften schwäche sich zwar leicht ab, liege aber weiterhin auf hohem Niveau und noch immer seien über eine Million Stellen unbesetzt. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet im Jahresmittel mit einem Rückgang auf 2,8 Millionen Erwerbslose –der niedrigste Stand seit 1991. Für den Herbst wäre sogar eine Arbeitslosenzahl um 2,3 Millionen möglich. Die Zahl der Beschäftigten stieg gleichzeitig auf 40,79 Millionen Menschen an, den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.