IT

62. Roundtable des Münchner UnternehmerKreis IT am 12.12.2012

Der Münchner UnternehmerKreisIT (MUK) ist für über 600 IT Unternehmer der Metropolregion München exklusive Plattform für unternehmerischen Informations- und Erfahrungsaustausch sowie für Kooperationen auf gleicher Augenhöhe.

Quelle: Gerd Altmann / pixelio

Der MUK-ITmöchte etablierte und junge IT-Unternehmer sowie Hochschulvertreter und Experten an einem Tisch bringen, damit sie Gemeinsamkeiten ausloten, Mitmacher begeistern und eine offene Form des Kompetenzaustausches begründen und pflegen. Dabei sieht der MUK-IT seine Aufgabe darin, die von den Teilnehmern mitbestimmten Themen aufzugreifen und sowohl mit ihnen als auch mit Experten im Dialog am Roundtable kompetent zu diskutieren.

Das Ziel der MUK-IT ist es, sich als Kompetenz- und Kooperationsforum zu etablieren. Dazu wird der Dialog zwischen Münchner IT-Unternehmen ausgebaut und der MUK-IT zu einer innovativen Kollaborationsplattform weiterentwickelt.

Thema des 62. Roundtable

Nach der Keynote über die Zukunft der IT-Welt vom Zukunftsmanager Berthold Müssig werden Trendberichte von Vertretern der Firmen Fujitsu, IBM, Microsoft, Oracle und Google gehalten. Direkt im Anschluss haben Sie als Teilnehmer die Gelegenheit, an einer Podiumsdiskussion mit Vertretern der „IT-Elefanten“ teilzunehmen.

Ihr Nutzen:

• – Informationen über die Zukunft der ITK-Welt

• – Wissen, wohin die Reise für Ihr Unternehmen geht

• – Kennenlernen neuer Partner und Kunden

Daten zur Veranstaltung und weiterführende Informationen:

Termin: Mittwoch, 12. Dezember 2012 von 15:00 bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Fujitsu Technology Solutions GmbH, Domagkstraße 28, 80807 München (Parkplätze vorhanden)

Teilnehmer: Ausschließlich IT-Unternehmer (Inhaber, Geschäftsführer und Vorstände)

Teilnahmegebühr: 89,25 Euro je Teilnehmer (Initiatoren und Fördermitglieder 50,00 Euro inkl. ges. MwSt.).

-> Link zur Online-Anmeldung (der Anmeldeschluss wurde verlängert)

————————

Im Vorfeld des 62. Roundtable des MUK-IT (12.12.2012) mit dem Motto “Gemeinsamer Blick in die nahe IT-Zukunft” hat AGITANO den Experten Holger Schellhaas über dessen Erfahrungen und Ansätze rund um “ITK-Trends und deren Umgang” befragt. Link zum Interview.

(mb)

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.