Neue Medien

9. Interview: Die Arbeitswelt von morgen – mobil und hypervernetzt.

Live. TV-Studio auf der Communication World 2011

Tag: Dienstag, 11. Oktober 2011

Zeitslot: 13:00 bis 13:20 Uhr

Interviewpartner: Willi Schroll, Senior Foresight Consultant, Z_punkt The Foresight Company

Kurzprofil:

Willi Schroll berät als Trend- und Zukunftsforscher seit über 15 Jahren Unternehmen und Organisationen zu den Herausforderungen der Zukunft. Er beobachtet die Schlüsseltrends für Wirtschaft und Gesellschaft, erstellt Trendreports und Szenarien. Sein besonderer Fokus gilt dem rapiden Wandel der Kommunikationstechnologie und deren Wirkung auf Unternehmen und Konsumenten.

Titel: Die Arbeitswelt von morgen – mobil und hypervernetzt

Inhalte:
• Welches sind die wichtigsten Trends für die Arbeitswelt von morgen?
• (vmtl. immer auf Unternehmen in Deutschland fokussiert, ja ist das so?
• Das erspart Rückfragen meinerseits)
• Was bedeutet allgegenwärtige Echtzeit-Information in der Arbeitswelt?
• Welche Folgen haben diese Trends für den (mobilen) Arbeitsplatz?
• Wie können sich Mitarbeiter auf die veränderten Kontexte einstellen?
• Wie können sich Unternehmen auf die veränderten Kontexte einstellen?
• Wird Augmented Reality und Telepräsenz schon bald eine Rolle spielen?
• Welches sind Beispiele für die Veränderungen?
• u.a. wird die Studie eine Basis der Antworten sein. Studie: Information 2015. Reforming the Paradigm

>> Unternehmen brauchen die richtige Information zur richtigen Zeit,
>> um präzise Entscheidungen treffen zu können und ihre Abläufe zu
>> optimieren. Doch die Rolle von Informationen and die Art und Weise
>> wie Mitarbeiter diese Informationen nutzen verändert sich
>> schnell. …

http://www.z-punkt.de/Information2015.html

Ablauf mit Fragen/Punkte:
• Einführung (durch den Interviewer)
• Bitte stellen Sie sich kurz vor!
• Wir haben heute zunehmende Veränderungen in der Arbeitswelt, gerade durch neue Technologien. Welches sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Trends für die Arbeitswelt von morgen? (aus Sicht der Unternehmen – in Deutschland)
• Ein Punkt den Sie ansprachen war „Real-Time-Informationen“. Ja, wir erhalten bereits unsere Informationen in Echtzeit in der Arbeitswelt. Was bedeutet dies?
• Wie wird diese auch uns persönlich im Sinne der Entscheidungsfindung verändern? Werden unsere Entscheidungen durch das mehr an Informationen deutlich besser?
• Welche Folgen haben diese Trends für den (mobilen) Arbeitsplatz?
• Wie können sich Mitarbeiter auf die veränderten Kontexte einstellen?
• Wie können sich Unternehmen auf die veränderten Kontexte einstellen?
• Sie sprachen vorhin u.a. die Themen Augmented Reality und Telepräsenz an. Werden diese schon bald eine Rolle spielen? In welchen Bereichen macht dies Sinn?
• Sind aus Ihrer Sicht die neuen Entwicklungen, gerade in der Arbeitswelt, ein Fluch oder Segen … sowohl für Unternehmen als auch für die Menschen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.