Wirtschaft

ACS hat mit 50,16% Mehrheit bei Hochtief überschritten

Der spanische Baukonzern ACS hat die Mehrheit an Deutschlands größtem Baukonzern Hochtief erreicht. ACS hält nun nach einer langen Übernahmeschlacht 50,16 Prozent der Stimmen. ACS hat nun nach eigenen Angaben mit der Übernahme der Mehrheit an dem Essener Konkurrenten sein Ziel erreicht. Die Spanier haben zugesagt, Hochtief als eigenständiges Unternehmen zu erhalten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.