Management

Advents-Webinar zum Thema „Verkaufen: mehr Umsatz mit weniger Stress“ – Gaby S. Graupner im Interview

Am 01. Dezember 2011 startet um 12.00 Uhr das erste 24teilige Advents-Webinar mit dem Thema Verkaufen: Mehr Umsatz mit weniger Stress. Jeden Tag gibt es neben Verkaufs- und Verhandlungstipps einen Preis zu gewinnen. Zu diesem einmaligen Event haben wir die Initiatorin Gaby S. Graupner interviewt.

 

1. Bitte stellen Sie sich kurz vor.

Ich bin Gaby S. Graupner und studierte Betriebswirtschaft mit dem Schwer­punkt Personalführung. Praktische Erfahrungen erwarb ich wäh­rend meiner 20-jährigen Tätigkeit im technischen Vertrieb, davon viele Jahre als Vertriebsleiterin. Heute bin ich Unternehmerin. Als Keynote-Speakerin gehöre ich zu den Top 100 Excellent Trai­nern. Meine Themenschwerpunkte sind: Kommunikation im Vertrieb und in der Menschenführung. In meinem Buch „Verkaufe dein Pro­dukt, nicht deine Seele“ setze ich auf die neue Verkaufsmethode Konsensitives Verkaufen. Der Schlüssel: klare Vereinbarungen, ver­bindliche Aussagen auf beiden Seiten, Menschen auf Augenhö­he zu begegnen. Ich bin außerdem Präsidentin der German Speakers Association (2011-2013).

2. Frau Graupner, Sie starten am 01. Dezember 2011 mit dem ersten Advents-Webinar in Deutschland. Wie kamen Sie auf diese Idee?

Durch ein gemeinsames Brainstorming mit meinen Mitarbeitern. Dabei kamen drei wunderbare Vorschläge. Das Advents-Webinar gefiel allen auf Anhieb und wir fingen sofort an, es in die Tat umzusetzen.

3. Was ist Ihre Motivation dahinter?

Die heutige Zeit fordert eine neue Verkaufsmethode. Sowohl die Kunden, wie auch die Verkäufer wollen auf Augenhöhe behandelt werden. Konsensitives Verkaufen ist so eine Methode. Und die Adventszeit bietet uns die Möglichkeit, dieses Wissen als Geschenk zu vermitteln. Gleichzeitig sollen die Webinar-Teilnehmer erleben, dass diese Methode Ihnen sofort einen Gewinn bringt – deshalb haben die Teilnehmer neben den wertvollen Tipps auch die Möglichkeit begehrenswerte Preise zu gewinnen: 2 iPads, 1 Kindle-eReader, sowie viele Gutscheine von Amazon und natürlich Trostpreise – im Ganzen sind es 24 Preise, genauso viele wie Adventstage.

4. Das Webinar geht über das von Ihnen entwickelte Thema „Konsensitive Verkaufen“. Was bedeutet dies?

Konsensitives Verkaufen® bedeutet Zustimmungsverkauf mit Einfühlungsvermögen. Verkaufen ist für die meisten Menschen mit Stress verbunden. Viele sagen deshalb: Verkaufen kann ich nicht. Oder haben ein schlechtes Gewissen, weil sie glauben, als Verkäufer müssten sie andere über den Tisch ziehen. Dabei stimmt einfach die Vorgehensweise nicht.

Konsensitives Verkaufen® ist eine grundlegend neue Verkaufsmethode. Der Schlüssel sind klare Vereinbarungen. Ergebnisse – auch das Nein des Kunden – akzeptieren. Mit dieser Methode muss sich niemand verbiegen, sondern kann immer authentisch bleiben. So macht Verkaufen richtig Spaß!

Durch Konsensitives Verkaufen® – die Methode® begegnen Sie Ihrem Kunden auf Augenhöhe und achten ihn. Die selbe Wertschätzung bringen Sie auch sich selbst und Ihrem Angebot entgegen.

 

5. Wie kann ich diese “Verkaufsphilosophie” in meinen Geschäftsalltag transferieren und leben?

Zum einen ist es wichtig, diese Verkaufsmethode wirklich kennen zu lernen. Dabei hilft die Teilnahme am Webinar oder das Lesen des Buches. Zum anderen geht es dann Schritt für Schritt an die Umsetzung. Dazu gehört die eigene Stellung am Markt zu kennen, sowie den Nutzen des Angebotes für die Kunden aufzeigen zu können. Immer wieder erlebe ich, dass Teilnehmer im Seminar drei bis fünf oder wenn sie zu den Guten gehören, fünf bis sieben Nutzen ihres Angebotes für ihre Kunden kennen. Im Konsensitiven Verkaufen wissen die Verkäufer mindestens 20 Nutzen für Ihre Kunden.

Apropos Kunde – wer ist genau Ihr Kunde? Haben Sie eine Daten- und Fakten-Matrix über Ihren idealen Kunden erstellt und danach eine Lösungsmatrix? Verkäufer im Konsensitives Verkaufen haben das. Das Beziehungsmanagement und die Abschlüsse werden über eine Analyse-Technik eingeleitet und konsequent fortgeführt. Darüber steht die Augenhöhe, die der Verkäufer seinem Kunden entgegenbringt.

6. Für welche Zielgruppe ist das Webinar gedacht und was können die Teilnehmer erwarten?

Die Zielgruppe sind alle Vertriebsmitarbeiter im Innen- und Außendienst. Zur Zielgruppe gehören auch Einzelunternehmer und Selbständige. Das beste Produkt hat keinen Wert, wenn es keiner kauft. Jeder der etwas verkaufen will – sei es Produkte, Dienstleistungen oder auch Meinungen oder ein "Gemeinsam am selben Strang ziehen". Sie alle werden davon profitieren.

7. Wie können Interessierte am Webinar teilnehmen und welche Voraussetzungen müssen sie mitbringen?

Interessierte können sich per Link anmelden und erhalten dann einen Zugangscode zur Teilnahme. Mitbringen sollten sie die Freude am Lernen, täglich 15 Minuten Zeit und die Bereitschaft, jeden Tag eine Erfolgsaufgabe zu erledigen.

8. Webinar erleben aktuell einen Boom. Was ist das besondere an diesem Webinar?

Zum einen ist es die Kontinuität. Täglich 15 Minuten wird bei jedem regelmäßigen Teilnehmer wirklich einen Lerneffekt erzielen und eine Verhaltensveränderung herbeiführen. Sie werden viele praktische Tipps zum sofortigen Umsetzen kennen lernen, dabei viel Lachen und natürlich die Aussicht auf einen super wertvollen Gewinn

Vielen Dank für das Gespräch und wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

 

Das Gespräch mit Gaby S. Graupner führte Oliver Foitzik, Herausgeber AGITANO und Geschäftsführer der FOMACO.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.