AGITANO

AGITANO – die ideale Kombination aus Themenportal, Netzwerk und Marktplatz

Im ersten Teil der Interview-Reihe „AGITANO – das neue Wirtschaftsforum für den Mittelstand“ haben wir über die Entstehungsgeschichte von AGITANO und die Neupositionierung von der Business-Community hin zum Wirtschaftsportal für den Mittelstand berichtet. Im zweiten Teil des Interviews gehen wir nun verstärkt auf „das neue AGITANO“ ein.

Schönen Guten Tag Herr Foitzik. AGITANO platziert sich als Wirtschaftsforum für den Mittelstand. Wen wollen Sie mit Ihrer Plattform im Besonderen ansprechen?

AGITANO wendet sich im gesamten Auftritt an den Mittelstand. Wir wollen mit unserem Angebot Unternehmer, Entscheider, leitende Angestellte und Fachkräfte mit qualitativ-hochwertigen Informationen und Fachbeiträge abholen. Selbstverständlich können auch Experten, Wissenschaftler, Freiberufler etc. unsere Plattform in unterschiedlicher Art und Weise für sich nutzen, immer abhängig von den eigenen Zielen.

Wichtig ist uns, dass der inhaltliche Fokus klar auf dem Mittelstand und dessen Belange liegt. Somit schaffen wir für uns eine klare Positionierung im Markt und holen auch genau diese Zielgruppe ab.

Welche Ziele verfolgen Sie mit AGITANO?

Von einer übergreifenden Perspektive her gesehen kann man sagen, dass es unser Ziel ist, eine qualitativ-hochwertige und für den Mittelstand relevante Plattform zu werden. Letztlich in allen Bereichen, die wir hier bedienen. Uns ist sehr wichtig, dass unsere User uns schätzen und uns gerne besuchen, möglichst täglich, am besten mehrmals täglich. Dann wissen wir, dass wir hier eine Bedeutung haben und nicht nur eine Plattform unter vielen sind.

Die eigenen Ziele kann man hier in unterschiedliche Bereiche einteilen, z.B. inhaltlich, reichweitenbezogen, mitgliederseitig etc. Eines der großen Ziele neben einer attraktiven Reichweite für unsere Themen und die Themen unserer Mitglieder ist, dass wir unter die Top 7 der selbst-gebookmarkten Seiten von Mittelstandsentscheidern kommen. Dies ist ein hoher Anspruch und sicherlich als Ziel hochgesteckt. Und wir erreichen dies natürlich nicht von heute auf morgen.

Wir arbeiten mit Spaß und Freude daran, genau dieses innerhalb der nächsten Jahre zu erreichen. Und die Rückmeldungen, die wir aus dem Markt erhalten, zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Uns ist klar, dass der Weg dorthin noch steinig und schwer ist. Wir nehmen diese Herausforderung gerne an!

Oliver Foitzik, Gründer von AGITANO

Was unterscheidet AGITANO von anderen Portalen ähnlicher Ausrichtung?

Wir verstehen uns klar als Wirtschafts- und Business-Portal. Jedoch möchte ich uns gar nicht mit anderen Portalen vergleichen. Alle diese Portale haben Ihre Daseinsberechtigung, ob Branchenbuch, Wirtschaftsportal, Unternehmernetzwerk, regionale Informationsseite etc. Alle haben hier Ihren speziellen Fokus, Ihre Besonderheiten, Ihre Vorteile und das ist gut so.

Jeder Entscheider bzw. jede Führungskraft hat andere Bedürfnisse, eine eigene Erwartungshaltung und auch einen individuellen Qualitätsanspruch. Man muss sich selbst als User überlegen, wo erhalte ich genau das, was für mich persönlich das Richtige und Wichtige ist. Und ehrlich gesagt, wir wollen nicht alle. Nur die, die genau das suchen, was wir anbieten. Und diesem Anspruch will AGITANO gerecht werden.

 

Nichtsdestotrotz werden Sie sich im Vorfeld des Relaunchs Gedanken gemacht haben, warum und weshalb Sie AGITANO so ausrichten, wie wir es heute kennen?

Ja, dies ist absolut richtig. So eine Veränderung um 180 Grad, wenn nicht sogar um 360 Grad, machen sie nicht von heute auf morgen. Wir haben sicherlich über 6 Monate uns intensiv mit dieser Fragestellung auseinandergesetzt, wie soll das AGITANO der Zukunft aussehen und funktionieren. Hier fließen viele Ideen ein, sie sind quasi rund um die Uhr mit den unterschiedlichsten Fragestellungen um dieses Thema herum beschäftigt, z.B. was muss besser werden, was muss anders sein, wie erhalten wir eine hohe Attraktivität, wie müssen die Prozesse im Hintergrund aussehen, wie gewinnen wir User, die uns schätzen etc. Wir haben auch mit vielen Usern, Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern gesprochen, um mehr aus dem Markt und somit über uns zu erfahren. Es ist wichtig zu unterscheiden, was möchte man selbst und was möchte der Markt. Es bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass dies deckungsgleich ist. Am Ende vom Tag muss der Köder dem Fisch und nicht dem Angler schmecken.

Zum Beispiel haben wir zum Design der neuen Plattform mit über 30 Personen aus unterschiedlichen Bereichen gesprochen und deren Feedback eingeholt, um genau den Geschmack unserer Zielgruppe zu treffen. Die verschiedenen Rückmeldungen sind in unsere Überlegungen und Designentwicklungen eingeflossen. Natürlich können sie auch hier wieder nicht allen vollumfänglich gerecht werden. Und auch heute noch hören wir unseren Usern genau zu, was Ihnen gefällt und was nicht. Dieses Feedback werden wir dann sukzessive in den nächsten Releases berücksichtigen.

Auf Ihre Frage zurückkommend, wo wir uns maßgeblich von anderen Mittelstandsportalen unterscheiden, kann man drei Punkte nennen:

1. Wir legen einen sehr hohen Wert auf eine hochwertige redaktionelle Berichterstattung mit Hintergrundinformationen, die Sie so in anderen Medien nur selten finden.

2. Wir haben eine von den Themen her gesehen interessante Aufstellung, die andere Portale nicht in dieser Form abbilden. Sie lesen bei uns Beiträge aus dem klassischen Wirtschaftsgeschehen genauso wie aus den Bereichen Energie & Umwelt, Technologie & Innovationen oder Management, um nur einige zu nennen.

3. Wir bieten Experten und Unternehmen die Möglichkeit an, dass sie selbst Fachbeiträge über Ihr Profil im Magazinbereich platzieren (diese sind entsprechend gekennzeichnet), und dies ist definitiv ein Alleinstellungsmerkmal.

Wir vereinen insgesamt vier Themen auf AGITANO: redaktionelles Wirtschaftsportal, Business-Netzwerk und Marktplatz. Nicht zu vergessen unseren multimedialen Bereich unter TV & Co und integriert im Magazin. Genau diese Kombination finden Sie in dieser Form kaum im deutschsprachigem Raum, wenn sogar überhaupt nicht.

Ja, wir wollen definitiv anders sein, wir wollen definitiv besser sein und daher sind wir auch kaum mit anderen Portalen vergleichbar. Und Sie wissen ja, Konkurrenz belebt das Geschäft und fordert alle im Markt, täglich besser zu werden.

Vielen Dank, Herr Foitzik, für das Gespräch.

Im nächsten Teil erfahren wir dann mehr über die konkreten, vielfältigen Möglichkeiten auf AGITANO und den damit verbundenen Nutzen für die unterschiedlichen Zielgruppen.

Das Interview führte Marc Brümmer, Redaktionsleitung AGITANO.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.