AGITANO

AGITANO Wochenschau – 12/2012

Das war die Woche KW 12-2012 mit ihren Highlights:

 

Die AGITANO-Kolumnisten haben diese Woche wieder einige spannende Beiträge veröffentlicht, unter anderem:

– … aus der wöchentlichen Kolumne von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der "Schule für Unternehmer": Noch mehr Akquise! – Gertrud Hansel stellt die Frage: "Was verstehen Sie, wirklich nur Sie, unter Akquise?"

– … aus der Themenserie "7 Schritte auf dem Weg zum Marktführer" von Christian Kalkbrenner: Marktführerschaft – Schritt 2: Marktsegmentierung am Beispiel Verpackungshersteller. "Marktsegmentierung ist ein wertvolles Instrument auf dem Weg zum Marktführer", so Christian Kalkbrenner.

– … aus der neuen zweiwöchentlichen Themenserie "The Art of Essential Leadership – So schaffen Sie Werte und führen mit dem Sinn fürs WESENtliche" von und mit Karin Lohner: Essential Leaders bringen starke Synergien ins System durch ihre essenzielle Führungshaltung.

– … aus der zweiwöchentlichen Kolumne von Alexander Manko, emmenove Wein & Feinkost: American Blend vs European Versatility: "Deshalb empfehlen wir auch, den Empfehlungen und Bewertungen von Weinkritikern mit großen Namen nicht blind und kategorisch zu folgen, sondern seinen eigenen Geschmack zu schulen und diesem zu folgen."

– … aus der zweiwöchentlichen Themenserie "Die ersten 100 Tage zählen! So machen Sie ihre ersten 3 Monate als Führungskraft zum Erfolg“ von Volker Schneider: Erfolgsstrategien ab dem 101. Tag – Der 101. Tag ist ein guter Zeitpunkt für die Führungskraft über sich, also die eigenen Werte, Motive und Rolle nachzudenken.

– … aus der wöchentlichen Kolumne von Anne M. Schüller: Kundenkontaktpunkt-Management (Teil 1/3) – Wie man Touchpoint-Projekte erfolgreich macht

– … aus der wöchentlichen Business-Kolumne von Ulrich B Wagner mit dem Titel "Me, myself and I – eine Reise in sich hinein und über sich hinaus". Heute: Enttäuschung als Schlüsselmoment … oder: Wie der Umgang mit Enttäuschungen über Erfolg entscheidet.
 

Interessante Fachinterviews:

HAUTNAH-Interview Nr. 49 mit Hans-Uwe Köhler, Bestsellerautor und kreativster Trainer 2010. Hans-Uwe Köhler wurde vom BDVT mit dem „Award of Excellence in communication“ ausgezeichnet und von der GermanSpeakersAssociation mit der Aufnahme in die „Hall of Fame“ geehrt. Köhler erhielt auch den Innovation Award 2010 als der kreativste Trainer des Jahres und ist auch im europäischen Wirtschaftsclub „Club 55“ Ehrenmitglied. Im HAUTNAH-Interview mit AGITANO spricht er über seine Erfahrungen.

Jürgen Richter im Interview über die Rente mit 67, Altersarmut und neue Beschäftigungsverhältnisse: "Es muss normal werden, dass jemand mit Mitte 50, vielleicht sogar noch mit Mitte 60 einen neuen Beruf erlernt.", so Jürgen Richter.

– Auf AGITANO wurde "BizSphere Insights" initiiert. Dies ist eine Fach- und Interviewreihe, in der die Experten der BizSphere AG in regelmäßigen Abständen über Top-Management-Themen sprechen und Ihre Einschätzungen abgeben. Im vierte Interview sprechen wir mit Tamara Vierling, Leiterin Marketing & Communications bei BizSphere AG.
 

Auf der Seite 2 finden Sie weitere interessante Beiträge, die in der verangenen Woche auf AGITANO veröffentlicht wurden.

Weitere interessante Beiträge:

Award: Bundeswirtschaftsministerium zeichnet Innovationen für das Handwerk aus. Zwölf Mittelständler wurden mit dem Innovationspreis des Handwerks 2012 ausgezeichnet. Die Preisträger im Überblick.

– Preisträger des Deutschen Kältepreises 2012 ausgezeichnet: Die Erzeugung von Kälte verbraucht 15% des deutschen Stroms, innovative Technologien könnten den Stromverbrauch um bis zu 90% reduzieren. Die neun Preisträger im Überblick.

– Infoveranstaltung für den Mittelstand "Korruption vermeiden – Auslandsbestechung und Haftungsrisiken für mittelständische Unternehmen." Die Haftungsrisiken sind nicht zu unterschätzen! Die Experten des BMWi, der DIHK und des BDI zeigen die Risiken auf, sowie auch, wie sich eine Verstrickung in Auslandsbestechungsfälle für Mittelständler auch ohne große Compliance-Abteilung vermeiden lässt.

 

Kontroverse um die außerplanmäßige Kürzung der deutschen Solarförderung:

Fehlende Einspeisevergütung bringt die Hälfte der Solarfirmen in InsolvenzInterview mit Dr. Franz Alt, geführt von Melanie Kösser vom DAF Deutsches Anleger Fernsehen AG.

– Auch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung DIW plädiert in einer Pressemitteilung für eine behutsame Reduzierung der Solarförderung – die drastischen Einschnitte seien nicht sinnvoll: „Die starken Senkungen gefährden das Ausbauziel, was angesichts der Energiewende nicht nachvollziehbar ist, und die starre Degression widerspricht der Marktdynamik. Man muss aufpassen, dass man jetzt nicht über das Ziel hinausschießt und aus der Überförderung eine Unterförderung wird“. Im Sinne einer stetigen Marktentwicklung sollten daher nationale oder internationale Verunsicherungen über den Kurs der Förderpolitik unbedingt vermieden werden.

Solarhybrid meldet Insolvenz an – verfehlte Solarpolitik der Regierung. Dr. Franz Alt lässt kein gutes Haar an der Solarpolitik der Bundesregierung, er redet von volkswirtschaftlichem Wahnsinn.

 

Neues von der EU:

Überwachungsstaat EU: Indect und die Einführung der totalen Überwachung. Verhaltensanalyse, Protokollierung, Gesichtserkennung und noch viel mehr wird durch Indect in einem Projekt vereint.

EU-Kommission hält an der Einführung der Finanztransaktionssteuer fest – die 54,2 Mrd. Euro Einnahmen würden 50% weniger Beiträge für die Staaten zum EU-Haushalt zur Folge haben. Die EU-Kommission legt bei der Finanztransaktionssteuer nach, sie soll kommen und gleichzeitig den Finanzmarkt regulieren sowie die Haushaltssituation der Unionsstaaten entlasten.

 

Weitere interessante Meldungen:

– Der Medienkonzern Burda bereitet eine Übernahme des sozialen Netzwerks Xing vor. Die Aktie schoss um 10% in die Höhe. Der Übernahmepreis läge damit nun bei 160 Millionen Euro.

Verbraucherschützer mahnen Apples teure Zusatzgarantie ab, die in der EU aufgrund der gesetzlichen Gewährleistung im Prinzip überflüssig ist: In der EU gelten unabhängig von der Herstellergarantie Gewährleistungsansprüche von mindestens zwei Jahren ab Übergabe der Ware. Die Zusatzversicherung kostet zwischen 30 und 350 Euro.

Neuer Geschwindigkeitsrekord für Elektroautos – 253 km/h mit umgerechnet 1,6 Liter Minimalverbrauch. Finnische Studenten der Helsinki Metropolia Fachhochschule haben mit ihren Entwicklungspartnern eine alltagstaugliche elektrische Rennmaschine geschmiedet.

Erstes privates Raumschiff „SpaceX Dragon“ wird am 30. April 2012 zu Testzwecken an die ISS andocken. Hinter dem Unternehmen steht der US-Multimillionär und PayPal-Gründer Elon Musk. Mit den privaten Anbietern tritt die Raumfahrt in ein neues Zeitalter ein, so Microsoft-Mitgründer Paul Allen, der u.a. mit dem SpaceShipOne ebenfalls ambitionierte Weltraumpläne hegt.

– Materialforscher der University of Manchester haben eine Supermembran entwickelt, die nur Wasser passieren lässt und alle anderen Stoffe abspaltet: Die neue Supermembran aus dem Wundermaterial Graphen (Physik-Nobelpreis 2010) könnte beispielsweise ohne Energieaufwand Abwässer aufbereiten oder Meerwasser entsalzen.

Die Sommerzeit beginnt am Sonntag 25. März 2012 – die Uhren werden dann wieder um eine Stunde vorgestellt.
 

 

Wir hoffen, Sie erhalten mit dieser Zusammenstellung eine interessante Retrospektive auf einige Highlights der vergangenen Wochen. Zugleich wünschen wir Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.

Ihre AGITANO Redaktion

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.