AGITANO

AGITANO Wochenschau – 34/2012

Das war die Woche KW 34-2012 mit ihren Highlights:


Interessante Fachreihen und Interviews:

Vom 3. bis 7. September findet die 1. Sales-Week unter dem Motto „Verkaufen mit Erfolg – Von Profis lernen“ statt. 15 Top-Referenten, Vertriebsexperten, Coaches und Praktiker mit langjähriger Erfahrung werden im Rahmen dieser Online-Vertriebswoche hochkarätige Online-Seminare zum Thema Vertrieb & Verkauf anbieten, in ihre Spezialbereiche einführen und aufzeigen, wie Sie sich und Ihr Unternehmen professionell und erfolgreich am Markt positionieren und erfolgreich verkaufen können. Hier finden Sie das Rahmenprogramm, die 15 Referenten im Überblick sowie einen Informationstrailer.

AGITANO hat die Referenten im Vorfeld zu ihren Kernthemen interviewt:

Yani Neugebauer, Coach und Gründungsberaterin spricht über die Strategie der Nische in der Nische. 

Kurt-Georg Scheible, Unternehmer, Dozent, Trainer, Coach und Autor weist in die Tücken des Feilschens und Verhandelns ein – nur wer vorbereitet ist, wird nicht über den Tisch gezogen. 

Ulrich B Wagner, Institut für Kommunikation, Coaching und Managementberatung sowie Dozent für Kommunikationstheorie, Werbe- und Konsumentenpsychologie weist in die Grundlagen einer erfolgreichen Kommunikation, Tipps und Tricks sowie absolute No-Go’s ein. 

Roman Kmenta, Coach und Trainer für Überzeugungsstrategien, Verkaufspsychologie und die praktische Umsetzung. 

Stephan Heinrich hat als Geschäftsführer eines großen internationalen Softwarehauses das Geschäft mit den Top-Entscheidern in der Praxis erfahren und bündelt in seinen Seminaren das gesammelte Knowhow seiner Vertriebslaufbahn. 

Sonja Volk, Vertriebstrainerin für Finanzdienstleistungen und authentischen Vertrieb

 

Nach dem Motto „8 Experten, 8-facher Nutzen, 8-fache Emotion“ geben am 10. September 2012 acht internationale Speaker aus USA, Südafrika, Österreich und Deutschland zum „First International Speaker Event“ der German Speaker Association GSA in München spannende Keynote-Vorträge. AGITANO hat die acht Experten im Vorfeld interviewt:

– "BurnOn statt BurnOut" – Interview mit Dr. Christiane Nill-Theobald

– Interview mit dem internationalen Thought Leader für Innovation und Zukunft Axel Liebetrau 

– Interview mit Dr. Michael Hirt über die Management-Revolution, die meistens bottom-up statt findet 

– Interview mit Prof. Dr. Niels Brabandt, Experte für nachhaltigen Führung, Management und Leadership. Destruktiv wirke hier für Unternehmungen vor allem das reine Quartalsdenken. 

Sensationelles Präsentieren – Interview mit Michael Moesslang: Präsentationen sind oft Weichensteller für wichtige Projekte und entscheiden über Aufträge und Umsatz. Umso wichtiger ist ein professionelles Auftreten! Top 100 Excellence Trainer und Bestseller-Autor Michael Moesslang zeigt, wie es geht.


Interessante Fachbeiträge der KW 34:

Prognosen und damit auch die Führung wird in Zeiten zunehmender Votalität immer unsicherer – eine Innenansicht von Roland Berger Strategy Consultants.

Deutschland braucht Individualbesteuerung, kein Familiensplitting: Dr. Katharina Wrohlich vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung analysiert die Anreize des Ehegattensplittings und der Familienförderung.

Nachgefragt: "Wie ist die europäische Schuldenkrise einzudämmen? FIRE statt Eurobonds". Neues Konzept gegen die Eurokrise soll die Zinslast gerechter verteilen ohne zu einer gemeinsamen Haftung zu führen. Interview mit Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).


Auch die AGITANO-Kolumnisten haben diese Woche wieder interessante Beiträge veröffentlicht, u.a.:

Dr. Franz Alt: "Hohe Milliardengewinne für Eon und RWE". Die alte Energiewirtschaft jammert weiter über den Fortschritt der Energiewende und meldet dennoch steigende Gewinne, Dr. Franz Alt über das EEG und Täuschungsmanöver.

emmenove Wein & Feinkost: Nachhaltigkeit auch im Weinhandel! emmenove Wein & Feinkost über den Preiskampf auf dem Weinmarkt und mit einem Plädoyer für faire und nachhaltige Preise, denn guter Wein ist es wert!

Hans-Jürgen Krieg – Spiritualität & Business: Spirituell führen – ein Beispiel. Hans-Jürgen Krieg, Coach und Berater, über spirituelles Führen mittels gegenseitiger Wertschöpfung, Demut, Bescheidenheit und der Verwirklichung gemeinsamer Ziele. Wer gut führt giert nicht danach, im Mittelpunkt zu stehen.

Anne M. Schüller – Marketing, Management: "Was genau ist eigentlich das Collaborator Touchpoint Management?" Die Digital Natives prägen eine humanisierte Unternehmenskultur und schaffen die Rahmenbedingungen für einen kollaborativen Managementstil – Marketingexpertin Anne M. Schüller skizziert die Änderungen aus Unternehmenssicht.
 

Auf der Seite 2 finden Sie weitere interessante Beiträge, die in der verangenen Woche auf AGITANO veröffentlicht wurden.

 

Informationen für Unternehmer/innen, Führungskräfte und Selbstständige:

Corporate Social Responsibility, freiwilliges Engagement: Erste empirische Untersuchung zur sozialen Unternehmensverantwortung in Deutschland: Unternehmen geben 11 Mrd. Euro aus, sind aber zu mehr bereit, es fehlt an Informationen über das Wie. Kleinere Unternehmen geben tendenziell mehr aus als größere.

Schwierige Nachfolge – betriebliche Altersversorgung des Seniors kann Verkauf blockieren: Pro Jahr stehen bei rund 22.000 Mittelstandsunternehmen die Übergabe an einen Nachfolger an. Pensionsverpflichtungen in beträchtlicher Höhe können dabei, wenn sie falsch geregelt sind, nicht nur beträchtlichen Einfluss auf den Kaufpreis haben, sondern unter Umständen den Verkauf eines Unternehmens sogar verhindern. Es gibt aber mehrere Auswege…

Online-Marketing: 10 Regeln für die sichere Nutzung von Social Media. Die zehn goldenen Regeln zeigen, was Unternehmen bei der Nutzung von Social Media für das Online-Marketing beachten sollten.

Finanzanlagenvermittler müssen neue Berufsregeln ab Januar 2013 beachten: Die Voraussetzungen für die Erteilung der gewerberechtlichen Erlaubnis werden dabei durch das "Gesetz zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts" erheblich verschärft, denn erstmals werden u.a. auch Berufshaftpflichtversicherung und nachgewiesene Sachkunde verlangt.

Hybrid-Kollektoren: Neue Hybrid-Kollektoren kombinieren PV-Dachanlagen zur Stromgewinnung mit Solarthermie zur Wärmeerzeugung auf einem Dach. Die neue Lösung ermöglicht auf begrenzter Dachfläche eine deutlich höhere Solarenergie-Ernte als die Einzellösungen – besonders auch zur Erzeugung von Prozesswärme und gleichzeitiger Stromgewinnung geeignet.


Weitere interessante Nachrichten:

125 Jahre "Made in Germany" – Qualität setzt sich durch: Vor 125 Jahren wurde das Label "Made in Germany" eingeführt, Britannien wollte sich damit ursprünglich vor vermeintlich billigen deutschen Wareneinfuhren schützen – begründete damit jedoch die Erfolgsgeschichte eines Qualitätslabels.

Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 14,9 Mrd. Euro: Die Eurozone hat im internationalen Warenverkehr mit dem Rest der Welt im Jahresvergleich das Plus von 0,2 Mrd. Euro auf 14,9 Mrd. Euro deutlich steigern können (Juni 2012), die gesamte EU ist ebenfalls im Plus und konnte sich im Jahresvergleich von -15,3 Mrd. im Juni 2011 auf nun +0,4 Mrd. Euro steigern. Das dem Finanzmarkt hörige Großbritannien ist mit -60,9 Mrd. Euro im Jahresverlauf 2012 das größte Sorgenkind, Irland hingegen wieder deutlich im Plus.

Inflationsgefahr im Euroraum nimmt ab: Laut Prognosen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) wird die Inflation noch im laufenden Jahr deutlich zurückgehen und auch 2013 weiter sinken, die EZB wird daraufhin eine weitere Zinssenkung auf dann nur noch 0,75% vornehmen können.

WTO: Russland ist nach 19 Jahren zähen Verhandlungen offiziell als 156. Mitglied der Welthandelsorganisation WTO beigetreten. Beiderseitiger Abbau der Importrestriktionen zum Ziel – zur Freude vor allem der deutschen Automobil- und Investitionsgüterindustrie und der russischen Energiewirtschaft und Luftfahrt. Hintergründe.

Asien 2050 reichste Region der Welt: Singapur wird 2050 vermutlich die reichste Region der Welt sein, derzeit sind nur Luxemburg und Katar reicher. Asien wird die USA und Europa von der Spitze verdrängen – im Jahr 2050 wird Singapur mit einem geschätzten durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen pro Jahr von rund 137.000 Dollar der globale Spitzenreiter sein, gefolgt von Hong Kong mit 116.000 Dollar, Taiwan (114.000 Dollar) und Südkorea (107.000 Dollar) – allerdings nur nominal, die Ungleichheit ist und bleibt dort zu hoch, mit gewaltigen sozialen Sprengkräften.

Staatshaushalt – ein Plus von 8,3 Mrd. Euro: Die Steuereinnahmen sprudeln, bereits 8,3 Mrd. Euro Überschuss im laufenden Jahr, auch Kommunen und Sozialkassen im Plus, nur einige wenige Bundesländer, Kommunen und der Bund selbst haushalten noch mit neuen Schulden.

Interaktiver Bundeshaushalt – Neues Web-Angebot macht Einnahmen und Ausgaben des Bundes transparent und detailliert online einsehbar.

Neuer Bericht zur Quali­tät der Arbeit in Deutschland er­schienen – Mehr Nacht- und Wochen­end­arbeit in Deutsch­land: rund ein Viertel aller Beschäftigten arbeitet auch Samstags, 10% arbeiten Nachts – beide Werte haben sich in den letzten Jahren deutlich erhöht.

PwC-Studie zur Zeitarbeit – Equal Pay stärkt Arbeitnehmerüberlassung im qualifizierten Bereich: Der Boom im Leiharbeitermarkt wird laut einer PwC-Studie vorerst auf dem gegenwärtigen Rekordniveau stagnieren, zunehmen wird hingegen der Markt für geliehene Facharbeiter und Akademiker. Letztere werden künftig 18 Prozent statt bislang 12 Prozent der Zeitarbeitskräfte stellen.

Immobilienmarkt in Deutschland: Wohnungsbau hat im 1. Halbjahr um knapp 5% zugelegt, neue Fabrikgebäude um knapp 10%, der Preisindex für den Neubau von Wohngebäuden ist um rund 2,7% gestiegen.

"Photovoltaik – Stand der Dinge – wie weiter?" Der PV-Markt zählt 100 GW installierter Leistung weltweit und wächst weiter, während die Preise deutlich sinken – am Spotmarkt kostet ein Watt nur noch 60 Cent.

Wir hoffen, Sie erhalten mit dieser Zusammenstellung eine interessante Retrospektive auf einige Highlights der vergangenen Woche. Zugleich wünschen wir ein schönes und erholsames Wochenende.

Ihre AGITANO Redaktion

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.