AGITANO

AGITANO Wochenschau – KW 45/2012

AGITANO Wochenschau – Rückblick auf die KW 45/2012

Das war die Woche KW 45/2012 mit ihren Highlights auf AGITANO, dem Wirtschaftsforum für den Mittelstand

Rückblick auf die wichtigsten Studien und Fachbeiträge, Mittelstands- und Wirtschaftsnachrichten, Tipps und Tricks, Leitfäden und Hinweise für UnternehmerInnen, Fach- und Führungskräfte, Unternehmen und Betriebe aus der zurückliegenden Woche.

———————————————————

Kolumnen und Themenserien auf AGITANO

Dr. Franz Alt: Entscheidet der Klimawandel die US-Wahl? Plötzlich hat die US-Politik ein neues Top-Thema: Den Klimawandel.

Stephan Heinrich: Ab kommender Woche beginnt die Themenserie „Idee? Gekauft! …Schritt für Schritt schneller, besser und nachhaltiger überzeugen“. Stephan Heinrich ist Inhaber der Heinrich Management Consulting, Professional Speaker der German Speakers Association, Top-100 Excellence Trainer und Expert-Mitglied bei Vortragsredner.de.

Christian Kalkbrenner: Durch neues Denken zu ungeahnten Lösungen – Weshalb zwei Drittel der Unternehmen ihr Potenzial nicht nutzen …aus der neuen Themenserie „Der Markt hat uns verdient”.

Das Kolumnending: Deutschland und die lästigen „Zigeuner“. Der Ausdruck „Zigeuner“ diskriminiert. Und das nicht erst seit gestern […]

Hans-Jürgen Krieg: Mut zur Lücke … aus der wöchentlichen Themenserie rund um Spiritualität & Business. „In dem Maße, wie ich akzeptiere, dass ich genau so sein darf, wie ich bin, fange ich an mich nachhaltig zu verändern. Ansonsten bewirkt man nur, dass man genau die Muster verstärkt, die man eigentlich überwinden will…“

Anne M. Schüller: Co-Kreieren: Der Kunde als Schöpfer. Im Kundenkreis schlummert die größte Innovationsreserve. Vorausschauende Unternehmen nutzen das Kreativpotenzial ihrer Kunden, das Stichwort heißt: Crowdsourcing.

Sonja Volk: Vertrieb – Die Geheimnisse der Spitzenverkäufer …aus der wöchentlichen Themenserie der NLP- und Verkaufstrainerin Sonja Volk.

Ulrich B Wagner: Fetisch Kommunikation – Über Sinn und Sinnlichkeit des Nichtverstehens… aus der wöchentlichen Business-Kolumne Me, myself and I – eine Reise in sich hinein und über sich hinaus. „Damit leisten wir dem Nichtssagenden Vorschub, das unsere Sprache mit großem Appetit auffrisst… „

Nicola Fritze: Fehler: gut für den Ruf! … aus der zweiwöchentlichen Themenserie “Anders denken” von Nicola Fritze.

Claus-Peter Schaffhauser thematisiert in seiner Kolumne „Op-ponieren: Die Piraten entern die Parlamente – oder auch nicht!

—————————————————–

Informationen für UnternehmerInnen, Selbstständige, Fach- und Führungskräfte:

Eigenkapitalreserven des Mittelstands: Mittelstand erhöhte abermals seine Eigenkapitalreserven und damit seine Widerstandsfähigkeit gegen konjunkturelle Krisen. Eigenkapitalquote auf 22,6% gestiegen, in 2001 lag die Eigenkapitalquote im Schnitt noch bei 3,8%…

Neues Insolvenzrecht: Das neue Insolvenzrecht ESUG führt zu positiven Ergebnissen: Liquidationen sind seltener notwendig – Nachbesserungsbedarf bei steuerlichen und formellen Aspekten erforderlich… Roland-Berger-Studie zu ersten Praxiserfahrungen.

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM): Bewerbungsstart für den ZIM-Preis 2013 und aktueller Newsletter mit Hintergrundinformationen zu den Förderrichtlinien und Best-Practice-Beispielen.

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2013: Prävention und Gesundheit zahlen sich aus. Mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis werden alle zwei Jahre Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Mitarbeiter einsetzen.

Wie werden sich B2B-Messen bis zum Jahr 2020 entwickeln? Studie „Szenarioanalyse: Messen & Live Communication 2020“ der HHL Leipzig Graduate School of Management und des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft.

CSR-Kommunikation: Die Studie zur Kommunikation im Bereich der Corporate Social Responsibility (unternehmerische Sozialverantwortung) zeigt Status quo und Handlungsbedarf auf: „Bei CSR-Kommunikation geht es nicht primär um Aufbau von Image und Reputation als Selbstzweck. Aufgabe ist es, Legitimation in der Öffentlichkeit herzustellen“…

Zwischen Arbeit und Familie: Studie zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in Europa. Die Kluft zwischen den Arbeitszeiten der Geschlechter bleibt tief: Männer in Deutschland arbeiten im Durchschnitt 40,3 Wochenstunden, Frauen 32,3 Stunden…

Gründerwoche Deutschland: Vom 12. bis 18. November 2012 findet wieder die Gründerwoche Deutschland statt. AGITANO selbst veranstaltet am 27 November das Webevent „1. AGITANO Gründertag“, auf dem sieben Experten der Gründerszene referieren werden.

Was Sie über “De-Mail” wissen sollten: Der DIHK informiert über Einsatzmöglichkeiten und Einführung des “De-Mail”-Services – das vertrauliche und nachweisbare Versenden von Nachrichten per Mail…

Baustoff Holz: Erstmals Ökobilanz-Basisdaten für Bauprodukte aus Holz analysiert. Damit werden die ökologischen Vorteile von Holzbauprodukten erstmals auf eine wissenschaftliche Basis gestellt und für Lebenszyklusberechnungen beim nachhaltigen Bauen nutzbar gemacht…

—————————————————–

Nachrichten Deutschland / Wirtschaft:

Jahresgutachten 2012/13 der Wirtschaftweisen: Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (“Wirtschaftsweise”) hat das Jahresgutachten 2012/13 “Stabile Architektur für Europa – Handlungsbedarf im Inland” herausgegeben.

Restrukturierung des Europäischen Finanzsystems : Der Wissenschaftliche Beirat am Bundeswirtschaftsministerium (39 unabhängige Wissenschaftler) hat einen Bericht zur Restrukturierung des Europäischen Finanzsystems vorgelegt: Aufsicht, Regulierung und Umgang mit Schieflagen bei Banken dürfen nicht mehr allein den einzelnen Mitgliedstaaten überlassen werden, Banken-Schieflagen dürfen nicht mehr länger auf Kosten von Staaten oder Steuerzahler korrigiert werden…

Produzierendes Gewerbe: Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe im September 2012: Leichter Rückgang um 1,8% zum Vormonat, allerdings konnte im 3. Quartal insgesamt eine Steigerung gegenüber dem 2. Quartal 2012 verzeichnet werden.

Auftragseingang in der Industrie: Bestellungen aus dem Inland und aus dem Ausland haben sich gleichermaßen abgeschwächt: Das schwache wirtschaftliche Umfeld des Euroraums, aber auch der übrigen Weltwirtschaft schlägt sich mittlerweile deutlicher als im ersten Halbjahr bei der Nachfrage nach deutschen industriellen Erzeugnissen nieder…

Lage auf dem Ausbildungsmarkt: Die Partner des Ausbildungspaktes geben nach dem Ende des Berufsberatungsjahres (30. September 2012) eine gemeinsame detaillierte Einschätzung zur Lage auf dem Ausbildungsmarkt – Insgesamt gute Situation auf dem Ausbildungsmarkt…

Wohnungspreise und Mieten: Wohnungspreise und Mieten steigen 2013 in vielen Großstädten weiter an. Flucht in Sachwerte und zunehmende Wohnungsknappheit verursachen Preisanstieg – in fünf Städten werde der Anstieg voraussichtlich über zehn Prozent liegen: Berlin, Augsburg, Hamburg, München und Nürnberg…

Transferleistungen: Quote der Empfänger sozialer Mindestsicherung sinkt auf 8,9% der Bevölkerung – damit sind 7,3 Millionen Menschen auf Transferleistungen zur Sicherung ihres Lebensunterhalts angewiesen. Das ist der niedrigste Wert seit der erstmaligen Berechnung im Jahr 2006.

 

Wir hoffen, Sie erhalten mit dieser Zusammenstellung eine interessante Retrospektive auf einige Highlights der vergangenen Woche. Zugleich wünschen wir ein schönes und erholsames Wochenende.

Ihre AGITANO Redaktion

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.