Themenserien

Aktivierung des Kunden

Schließen Sie mit einer Aufforderung.

 

Auch beim Networking brauchen Menschen eine kleine Aufforderung, damit ihre Gehirnwindungen in Gang kommen.

 

Schon die Erfahrungen im Direct-Marketing zeigen, dass Menschen aufgefordert werden wollen, etwas zu tun. Ein Versuch zeigte folgendes interessante Ergebnis: Bei einer Aussendung mit Anschreiben, Prospekt und Antwortkarte wurde auf der Antwortkarte ein kleiner zusätzlicher Text gedruckt: „Bitte füllen Sie diese Bestellung aus, unterschreiben sie und senden Sie die Karte an: Adresse“ Die Antwortkarte mit dem zusätzlichen Text hatte den doppelten Rücklauf im Vergleich zu der Referenzkarte ohne diesen Text.
Im persönlichen Gespräch merke ich immer wieder, wie bei vielen Menschen erst das Denken anfängt, wenn ich ihnen eine der folgenden Fragen stelle:

 

„Welche Anknüpfungspunkte sehen Sie?“

„Wollen wir netzwerken?“

„Was meinen Sie denn können wir zusammmen geschäftlich tun?“

„Darf ich Ihnen meinen Newsletter zusenden?“

„Wann wollen wir einmal über Thema X reden?“

 

Für viele Besucher von Netzwerkveranstaltungen ist nach dem Austausch der Visitenkarten leider Schluss. Hier fängt es aber erst an, wenn Sie wirklich neue Kunden kennen lernen möchten. Ich habe tatsächlich Unternehmensgründer erlebt, die sich beim Pitch vor potenziellen Geldgebern mit folgenden Worten verabschiedeten: Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Hier hatten sie die Chance vertan, zu sagen, wie viel Geld sie benötigten.

 

Mein Tipp: Überlegen Sie sich schon in der Vorbereitung, mit welcher Vereinbarung Sie das Gespräch beenden möchten.

 

Egal ob Sie einen Termin, einen Job, eine Information oder Unterstützung wollen, sagen Sie es.

Sagen Sie, was Sie erreichen wollen!

 

 

Ende September, also pünktlich zur Buchemesse ist im Gabal Verlag mein neues Hörbuch „30 Minuten für den überzeugenden Elevator Pitch“ erschienen. Hier finden Sie weitere Informationen

 

 

——————————————————————————————-

 

Zum Autor: Joachim Skambraks, Mr Elevator Pitch

 

Bereits seit 2004 steht Joachim Skambraks für den Elevator Pitch, die effektivste Verkaufstechnik, um in 30 Sekunden Kunden zu gewinnen.

Joachim Skambraks gehört als „Excellent Speaker“ zu den TOP 100 Referenten in Deutschland und ist Gründungsmitglied der GSA German Speakers Association.

Der Autor von acht erfolgreichen Management-Büchern ist gefragter Referent und Speaker bei namhaften Unternehmen.

Im Einzelcoaching berät er Geschäftsführer und Vorstände in ihrer Potenzialsteigerung durch Power of Performance.

In seiner zehnjährigen Tätigkeit als internationaler Verkaufs- und Marketingleiter entwickelte sich der studierte Betriebswirt zum Verkaufsprofi.

In seinen intensiven Trainings und Workshops trainieren seine Teilnehmer ihre professionelle Wirkung und verbessern so messbar ihre Ergebnisse.

Weitere Informationen: www.intutraining.de

 

Die Inhalte sind angelehnt an das Buch: 30 Minuten für den überzeugenden Elevator Pitch, GABAL Verlag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.