Management

Alexander Maria Faßbender – Inspiration 4 life: Entscheidungen und Handlungen brauchen Mut

Alexander Maria Fassbender…aus der Themenserie “Inspiration 4 life” von Alexander Maria Faßbender. Nach dem letzten Beitrag “Glück, was ist das eigentlich?” folgt heute: “Entscheidungen und Handlungen brauchen Mut

______

Schluß mit Warten und Zögern – Wie kann man Handeln, anstatt Nachzudenken? Wann ist der beste Zeitpunkt, um das Ruder in die Hand zu nehmen?

Jeder von uns kennt das: Du überlegst, Deinen Job zu wechseln, oder möchtest endlich Deinen Traumurlaub verwirklichen, den Du seit Jahren immer wieder aufgeschoben hast. Du überlegst, ob Du endlich die Entscheidung treffen sollst, die Dir seit langem im Kopf herumgeht. Du traust dich jedoch noch nicht ganz, auf jemanden zuzugehen oder ehrlich zu sagen, was Du brauchst und was Dir wichtig ist. Denn Entscheidungen und Handlungen brauchen Mut.

Was Du allerdings immer bedenken solltest: Wenn Du es nicht ausprobierst, wirst Du nie wissen, wie es tatsächlich ist. Nachdenken kann jeder, handeln aber erfordert Mut – und ein kleines bisschen Abenteuergeist.

Hier sind einige wertvolle Tipps, wie Du ganz leicht mutiger wirst, um den nächsten Schritt zu gehen:

  1. 1. Mach Dir bewusst, was Dir alles entgeht, wenn Du weiterhin nichts in dieser Richtung unternimmst. Schreibe auf, was der Preis ist, den Du kurzfristig, mittelfristig und langfristig für Deine Unentschlossenheit bezahlst.
  2. 2. Mach dir bewusst, was Du alles gewinnen (erfahren, erleben) kannst, wenn Du den Schritt gehst. Schreibe dies ebenso auf.
  3. 3. Überlege Dir, wie Du mit Herausforderungen auf Deinem Weg umgehst – für den Fall, dass welche auftreten sollten.
  4. 4. Wie muss der Mut beschaffen sein, damit er Dir am besten helfen kann? Wie sieht der Mut aus, der dir am besten gefällt und den du gerne besitzen möchtest?
  5. 4. „Was wird passieren, wenn…?“ Das kannst Du noch nicht wissen! Wahrscheinlich zählt Dir Dein Verstand jetzt zunächst alle Gefahren auf, die auf Dich warten könnten. Notiere sie. Dann schreibe daneben, wie Du damit umgehen würdest. Wahrscheinlich ist das auch schon die Lösung.
  6. 5. Was ist wohl wahrscheinlicher: Dass die Ängste wahr werden, oder dass die Freude überwiegt? Schreibe fünf Situationen auf, in denen Du vom Schicksal überrascht wurdest, obwohl Du Schlimmeres erwartest hattest.
  7. 6. Schaue Dir den Preis an, den Du bezahlst (ähnlich wie bei Punkt 1). Schaue Dir jetzt den Preis an, den Du gewinnen kannst (wie bei Punkt 2). Mach Dir bewusst, dass die Zeit zum Handeln immer jetzt ist.
  8. 7. Eines Tages wirst Du sterben. Du wirst geboren, um dann wieder zu sterben. Wie willst Du an deinem Lebensabend auf Dein eigenes Leben zurückschauen? Was willst Du an Deinem letzten Tag zu Dir selbst sagen, wie Du Dein Leben gelebt hast?

Dieser kleine Fahrplan soll zur Erinnerung dienen. Setze Dir einfach einen Anker und schaue was passiert – wiederhole das ruhig, das schadet bestimmt nicht.
Bist Du jetzt etwas mehr motiviert um Entscheidungen mutiger zu treffen? Also „mutiviert“.

Du hast nichts zu verlieren und kannst nur gewinnen. Folge Deiner Intuition. Jeder geht seinen Weg und das solltest Du auch tun.

______

Entscheidungen und Handlungen brauchen Mut. Neues vom Video Blog von Alexander Maria Faßbender

———–

Über Alexander Maria Faßbender

Alexander_Maria_Fassbender_4Alexander Maria Faßbender verfügt über lange Berufserfahrung im In- und Ausland in den verschiedensten Projekten. Er ist Unternehmer und Coaching Experte, Speaker und Moderator sowie Marketing und Kommunikationsexperte. Sein Motto bei allem ist “Inspiration4life – your life.” Zahlen, Daten und Fakten sowie Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit dessen, was und wie es gemacht und umgesetzt werden soll, das sind wichtige Komponenten seiner Arbeit. Mehr Informationen auf der Website von Alexander Maria Faßbender.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.