Neue Medien

Amazon stellt am Mittwoch seinen ersten Tablet PC vor

Der US-Online-Händler Amazon will am Mittwoch, den 28. September, offenbar im Rahmen eines Media Events seinen Tablet PC der Öffentlichkeit vorstellen. Der genaue Anlass für die Pressekonferenz um 10 Uhr Ortszeit in New York wurde allerdings auf Nachfrage nicht genannt. Amazons Tablet läuft mit dem Google-Betriebssystem Android und gilt zusammen mit Sony als stärkster Konkurrent für Apples iPad. Im laufenden Jahr dürfte sich die Zahl der verkauften Tablets insgesamt auf 60 Millionen Exemplare fast vervierfachen. Dreiviertel der Produkte werden dabei voraussichtlich auf dem Begründer dieses Segments entfallen: Apple. Laut Analysten kann Amazon bis Jahresende bis zu fünf Millionen der handlichen PCs verkaufen.

Das Tablet soll auf die Bezeichnung Amazon Kindle lauten und in der 7-Zoll-Version 250 Dollar kosten (180 Euro). Damit wäre es nur rund halb so teuer wie das iPad. Die 7-Zoll-Version wird von Quanta Computer gefertigt und soll laut Herstellerkreisen im Oktober 2011 ausgeliefert werden. Der größere Bruder, das 10,1-Zoll-Tablett verzögert sich allerdings und soll erst im ersten Quartal 2012 bei dem chinesischen Auftragshersteller Foxconn in Fertigung gehen. Design und Produktion dieser ersten Tablets wurde noch ausgelagert, die nächste Version soll dann inhouse entstehen. (Weitere technische Details: hier).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.