Wirtschaft

AUMA, India Retail Forum, Powtech, TechnoPharm, Klitschko, Accor

Meldungen des Tages (19.10.2009) präsentiert vom BlachReport:

 

Messen sorgen jährlich für 23 Mrd. Euro in der deutschen Wirtschaft

Die Messen in Deutschland sorgen in der deutschen Wirtschaft jährlich für Produktionseffekte von 23,5 Mrd. Euro. Gleichzeitig erzeugen Messen einen Beschäftigungseffekt von 226.000 Vollzeitarbeitsplätzen. Messen haben eine erhebliche gesamtwirtschaftliche Bedeutung – neben ihrer Hauptfunktion, Angebot und Nachfrage einzelner Branchen zusammenzuführen und transparent zu machen. Das betonte Dr. Peter Neven, Geschäftsführer des Ausstellungs- und Messe-Ausschuss (AUMA – www.auma.de) der Deutschen Wirtschaft bei der Vorstellung einer Studie zur gesamtwirtschaftlichen Bedeutung von Messen in Deutschland.

 

Einzelhandel in Indien im Visier: India Retail Forum

Nahezu 2.000 indische und internationale Konferenzteilnehmer, Redner und Aussteller drängten sich an zwei Tagen im Renaissance-Hotel am Ufer des Powai Lakes, um dem dichten Konferenzprogramm und den Talkshows auf Indiens größtem Einzelhandels-Event, dem India Retail Forum (IRF – www.indiaretailforum.in), zu folgen. Die „Retail Power Tracks“ und „CEOs-Conclaves“ des IRF waren thematisch in zehn zentrale Bereiche des vertikalen Einzelhandels aufgeteilt: Mode, Lebensmittel, Gesundheits- und Schönheitspflege, Restaurants und Food Courts, Schmuck, Uhren und Brillen, Schuhe und Accessoires, Homewear und Inneneinrichtung, Unterhaltungselektronik, Mobilfunk und Freizeit.

 

Powtech und TechnoPharm im Förderprogramm für junge und innovative Unternehmen

Zur Powtech, die weltweite Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik und Analytik und TechnoPharm, eine Internationale Fachmesse für Pharma, Food und Kosmetik, die gemeinsam vom 27. bis 29. April 2010 im Messezentrum Nürnberg stattfinden, können junge innovative Unternehmen die Förderung ihrer Messebeteiligung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Anspruch nehmen.

 

Klitschko Management Group mit Sportfive in die nächste Runde

Die Klitschko Management Group (www.k-mg.com) hat die Sportrechteagentur Sportfive mit der exklusiven Vermarktung der weltweiten Fernsehrechte an den nächsten drei Kämpfen der amtierenden Weltmeister im Schwergewicht Vitali und Wladimir Klitschko beauftragt. Die mehrjährige Zusammenarbeit wurde entsprechend verlängert.

 

Umsatzrückgang bei Accor

Accor (www.accor.com) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres rückläufige Umsätze von 8,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbucht. Wie die französische Hotelkette Accor mitteilte, habe sich damit allerdings der Umsatzrückgang im Vergleich zum ersten Halbjahr etwas verlangsamt. Nach einem Dreivierteljahr habe sich der der Umsatz auf 5,258 Milliarden Euro belaufen. Die Hotelkette mit den Marken Ibis, Sofitel und Mercure kämpft angesichts der Wirtschaftskrise mit geringeren Übernachtungszahlen und steuert mit einem Sparkurs gegen. Trotzdem will das Unternehmen im Gesamtjahr 2009 ein operatives Ergebnis vor Steuern und Sonderposten von 400 bis 450 Millionen Euro erzielen.

 

Die besten Lokationen für Weihnachtsfeiern in Berlin

Die locationportale GmbH hat unter www.berlin-locations.de die besten Weihnachtsspecials für Berlin zusammengestellt. Orientalischen Zauber strahlt etwa das „Madi – das Zelt der Sinne“ aus. Hier können Gruppen die Weihnachtsfeier in einem authentischen Königszelt erleben. Behaglich hingegen geht es zu im Vierraumladen. Und für große Feiern bieten sich zum Beispiel die Räume im Olympiastadion oder das „The Story of Berlin“ an, wo die Gäste nebenbei auf 6.000 Quadratmetern die Geschichte der Stadt kennenlernen können. Für alle, die in den eigenen Räumen feiern möchten, stellt die Seite außerdem die besten Caterer für Weihnachtsfeiern vor: darunter das Hyatt und das Marriott Hotel.

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.