Bildung

Ausbildung so wichtig wie nie zuvor

Als die Ergebnisse der ersten PISA-Studie in Deutschland veröffentlicht wurden, ging ein Schock durch die Bundesrepublik. Man erkannte, dass die eigenen Bildungsstandards im Nachwuchsbereich im Vergleich zu den anderen an der Bildungsstudie beteiligten Nationen deutlich hinterherhinkten. Und auch die kürzlich veröffentlichte PIAAC-Studie (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) der OECD lässt kaum Raum für frenetischen Jubel. Schließlich unterstreichen die bestenfalls mittelmäßigen Ergebnisse lediglich die vielen Mängel, die es im Bildungsbereich gibt.

Ausbildung als Gradmesser

Umso wichtiger erscheint es nun, dass – neben einer gut strukturierten und durchdachten Schulbildung – das Augenmerk auch auf die Ausbildung junger Menschen gelegt wird. Galt es jahrelang einen Überschuss an Ausbildungssuchenden auf zu rar gesäte Ausbildungsstellen zu verteilen, sorgt der demografische Wandel mittlerweile dafür, dass immer mehr Stellen unbesetzt bleiben.

Damit suchende Unternehmen, aber auch potenzielle Auszubildende möglichst effizient und unkompliziert an relevante Informationen rund um das Thema Ausbildung kommen, bedarf es natürlich auch entsprechenden Anlaufstellen. Eine dieser Möglichkeiten wird von der Karlsruher IHK zur Verfügung gestellt und hat es sich zum Ziel gesetzt die IHK Ausbildung in Karlsruhe zu promoten. Dabei werden alle wichtigen Elemente, wie zum Beispiel Ausbildungsberufe von A-Z, eine Lehrstellenbörse, Download-Service, Tipps für Unternehmen, Azubis und Bewerber und allerlei Wissenswertes über Anforderungen und Prüfungen zusammenzutragen.

Bequeme Online-Suche

Ein besonderes Feature ist beispielsweise BABV-Online. Das innovative Instrument wird genutzt, um Ausbildungsverträge elektronisch auszufüllen und bei der IHK einzureichen. Die Vorteile liegen in einer einfacheren und schnelleren Erstellung und Abwicklung der Verträge.

Aber auch besondere Thematiken finden auf dem Portal der IHK ihren Platz. So werden Informationen für die grenzüberschreitende Ausbildung oder für die Teilzeitausbildung, die speziell auf junge Mütter und Väter zugeschnitten ist, angeboten.

Kurzum: Unternehmen, Azubis oder interessierte Leser finden im Ausbildungsportal der IHK Karlsruhe alles Wichtige rund um das Thema Ausbildung. Somit bietet sich allen Usern die Möglichkeit, alle hierzu relevanten Dinge bequem per Internet zu durchforsten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.