Energie & Umwelt

Autobauer geben verbindliche Verträglichkeitsgarantie für Biosprit E10

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Autobauer Audi, BMW, Opel, VW, Porsche, Ford und Daimler eine verbindliche Verträglichkeitsgarantie für den Kraftstoff E10 mit einer Beimischung von 10% Bioethanol abgegeben: „Selbstverständlich gelten auch bei E10 alle rechtlichen Ansprüche des Verbrauchers.“ Man werde also für eventuell durch E10 verursachte Schäden an Motoren aufzukommen. Damit soll das Vertrauen der Verbraucher in das Öko-Benzin gestärkt werden. Nach Angaben einer Verträglichkeitsliste der DAT vertragen rund 99% der Benziner in Deutschland den neuen Kraftstoff. Mutmaßungen von Politikern, Experten und Verbänden gehen in die Richtung, dass die mächtige Mineralölwirtschaft das Chaos bei der Einführung von E10 zu ihrem eigenen Vorteil gezielt geschürt, verstärkt und genutzt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.