Wirtschaft

Award: Bundeswirtschaftsministerium zeichnet Innovationen für das Handwerk aus

Auf der Internationalen Handwerksmesse München hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie am Sonntag, den 18. März, den Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk verliehen. Insgesamt wurden 12 Preise vergeben. Kriterien für die Auszeichnung waren insbesondere der Neuigkeits- und Schwierigkeitsgrad einer Entwicklung und ihr praktischer Nutzen für das Handwerk.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und Beauftragte der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, Ernst Burgbacher: "Nur durch Innovationen bleibt das Handwerk modern. Mit dem Bundesinnovationspreis setzen wir Anreize für Innovationen und Technologietransfer. Die Auszeichnung herausragender Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen beschleunigt die Anwendung neuer Techniken und stärkt die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Handwerks. Die Preisträger leisten hiermit einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung des gesamten Handwerks."

Die ausgezeichneten Innovationen spiegeln die Vielfalt und Breite des Handwerks wider. Viele Ideen sind in kleinen Handwerksunternehmen aus der täglichen Arbeitspraxis heraus entstanden. Die ausführlichen Informationen zu den Preisträgern sind auf der Webseite der Internationalen Handwerksmesse zu finden.

 

Die Preisträger 2012:

  • Beton-Bohr Reutlingen (Entwicklung einer mobilen Bohr- und Schneidschlamm-Filterpresse)

  • Energie.Controlling.Loose – ECL ( Entwicklung eines Energiespar-Kompaktklimageräts mit 90% Stromeinsparung)

  • Englhard Maschinenbau GmbH & Co. KG (Kombiniertes Bearbeitungsgerät zum Ritzen, Brechen und Schneiden von Feinsteinzeug)

  • Future-Shape GmbH (SensFloor-Sensorsystem für AAL und Sicherheit)

  • Holzfachschule Bad Wildungen (niedrige Investitions-, Fertigungs- und Materialkosten für Holzfenster)

  • MAJA-Maschinenfabrik Herrmann Schill GmbH & Co. KG (einfacheres und effizienteres Gerät zur Herstellung von Scherbeneis in der Lebensmittelbranche)

  • Wieländer + Schill MV Marketing & Vertriebs GmbH & Co. KG (Universal Hydraulik Werkzeug zum Setzen aller Typen von Nieten)

  • Neubauer Handwerkstechnik Geschwister Neubauer GbR (Innovation der Doppelgreifzange und Greifschneider)

  • Vigil Niedermair GmbH (neuartiges Kunststoff-Reparaturwerkzeug "Easy-Fix")

  • Schwender Energie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG (Hybrid-Strahlungsheizung, mit der nach Bedarf auch gekühlt werden kann)

  • Solarzentrum Allgäu GmbH & Co. KG (Modulbefestigungsklammer WIOKLICK)

  • thermWERK GmbH & Co. KG (OKTOPUS – der Energienavigator für Ein- bis Drei-Familienhäuser)

 

(mb / Quellen: BMWi, IHM)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.