Baden-Württemberg

Baden-Württemberg sucht Naturschutz-Projektideen für 2014

„Die grün-rote Landesregierung sieht es als ihre Verpflichtung an, die Natur- und Kulturlandschaften zu schützen. Dabei leistet die vom Land unterstützte Stiftung Naturschutzfonds einen unschätzbaren Beitrag, da sie gesellschaftliche Gruppen motiviert, sich mit innovativen Konzepten für den Erhalt der Natur und unsere natürlichen Lebensgrundlagen einzusetzen“, sagte der Naturschutzminister und Vorsitzende der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg, Alexander Bonde, in Stuttgart. Er gab damit den Startschuss für die Ausschreibung der Stiftung Naturschutzfonds für das Jahr 2014. Hochschulen, Kommunen, Verbände, Vereine oder auch Privatpersonen können ab heute bis zum 1. Mai 2013 Projektanträge einreichen.

„Die bislang von der Stiftung geförderten und sowohl von amtlichen als auch von privaten Partnern umgesetzten Naturschutzprojekte verdeutlichen, dass sich alle gesellschaftlichen Gruppen erfolgreich für den Schutz und Erhalt unserer Natur und Umwelt einsetzen können“, betonte Bonde. Mit der Ausschreibung 2014 biete die Stiftung Naturschutzfonds vielfältige Fördermöglichkeiten. Es lohne sich nicht nur für die Projektträgerinnen und -träger, diese für die Umsetzung von Projektideen zu nutzen, auch für die Stiftung und das Land sei die Entwicklung und Unterstützung neuer Vorhaben ein Gewinn. „Daher hoffe ich, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger beteiligen“, appellierte der Naturschutzminister.

Stiftung Naturschutzfonds breit aufgestellt

„Umweltschutzziele sollen nachhaltig und möglichst umfassend umgesetzt werden, deshalb können Interessierte bei der Stiftung Naturschutzfonds Anträge aus verschiedensten Bereichen des Naturschutzes einreichen“, sagte Bonde. Zum Zug kommen sollten vor allem Projekte mit Modellcharakter sowie Maßnahmen zur Aufklärung, Ausbildung und Fortbildung. Antragsstellerinnen und Antragsteller könnten sich dabei an folgenden Themenfeldern orientieren:

  • „Natürlich reich – Biologische Vielfalt im Land“
  • „Fit für die Zukunft – Bildung für nachhaltige Entwicklung“
  • „Wildes Baden-Württemberg – Land der Entdeckungen“
  • „Leistungsstark – Wert und Inwertsetzung der Natur“
  • „Fest verankert – Naturschutz in der Gesellschaft“

Für neue Projektpartner bietet die Stiftung Naturschutzfonds am 14. März 2013 in Stuttgart eine Informationsveranstaltung an. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zum Antragsverfahren finden Sie unter www.stiftung-naturschutz-bw.de

(BW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.