Regionales

Bayerischer Mittelstand in guter Verfassung – IHK-Mittelstandsreport 2012

Die kleinen und mittleren Unternehmen in Bayern bewerten ihre Wirtschaftslage überwiegend positiv. Das geht aus dem Mittelstandsreport Bayern 2012 hervor, den die Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Freistaats jetzt veröffentlicht haben.

Insgesamt zeigten sich die bayerischen Betriebe mit weniger als 500 Mitarbeitern im Sommer 2012 in guter Verfassung. 45 Prozent der Befragten bezeichneten ihre Geschäftslage als "gut", nur 8 Prozent als "schlecht".

Für die Zukunft rechnen 64 Prozent der Mittelständler mit gleichbleibend (guten) Geschäften, 25 Prozent sogar mit steigender Nachfrage. Der verbreitete Optimismus schlägt sich auch in weiterhin positiven Investitions- und Beschäftigungsabsichten nieder.

Doch sehen die Mittelständler auch Faktoren, die sich in den kommenden zwölf Monaten negativ auf die Entwicklung ihrer Geschäfte auswirken könnten. Am häufigsten als Risiko genannt wurden steigenden Energie- und Rohstoffpreise (54 Prozent der Befragten) und eine nachlassende Inlandsnachfrage (47 Prozent).

Aus diesen und weiteren Ergebnissen der Erhebung leiten die bayerischen IHKs Anregungen für eine zielgerichtete Förderung des Mittelstandes und konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Rahmenbedingungen ab. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Energiewende, Bürokratieabbau, Fachkräftesicherung, Internationalisierung und Finanzierung.

Die IHKs fordern:
Entschlossenes Handeln für die Energiewende , u.a.
– Strompreise, mit denen die internationale Wettbewerbsfähgikeit erhalten bleibt
– Infrastrukturausbau, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten

Bürokratieabbau u.a.
– bei der E-Bilanz Mehraufwand durch elektronische Übermittlung vermeiden
– praxiskonformer Datenschutz

Fachkräftesicherung und Arbeitskosten: u.a.
– Verbesserung der Qualifizierung in der Vorschule
– Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
– Erwerbsbeteiligung Älterer steigern

Internationalisierung / Export u.a.
– geltendes Ursprungsrecht beibehalten
– praxisnahe Ausgestaltung der Gelangensbestätigung

Finanzierung
– mittelstandsfreundliche Ausgestaltung von Basel III

Sie finden den IHK-Mittelstandsreport Bayern zum kostenlosen Download auf der Website der IHK für München und Oberbayern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.