Einsichten & Ansichten

Black Friday: Kein Tag wie jeder andere!

Black Friday, Menschen, Shopping, Einkaufen,

Morgen ist es endlich wieder so weit. Die Kaufhäuser in den USA öffnen ihre Pforten für alle im Kaufrausch. Black Friday, das ist der Tag, an dem die gespaltene Nation endlich vereint wird. Gemeinsames, stundenlanges Ausharren in der Kälte schweißt eben doch zusammen. Der Black Friday fördert aber mehr als nur den nationalen Zusammenhalt. Wir verraten Ihnen sieben Geheimnisse über den Black Friday, die Sie sicher noch nicht kannten.

Die 7 Geheimnisse über den Black Friday, die Sie sicher noch nicht kannten

 

1. Urtriebe endlich ausleben.

Endlich können Sie Ihren ganzen Körper für Ihre Selbstdarstellung nutzen: Ihre Aggression, der menschliche Urinstinkt mit dem schlechtesten Image, können Sie endlich ungehemmt ausleben. Packen Sie im Kaufhaus ruhig die Ellenbogen aus, wenn Sie das letzte paar Handschuhe aus der Wühlbox haben möchten. Besser noch, prügeln Sie! Denn heute ist alles erlaubt. Für die Damen empfehlen wir Haare ziehen, lautes Kreischen und Schubsen.

2. Der Black Friday macht schlank.

Denn Ihr Diäterfolg ist sicher. Der Truthahn bleibt zuhause, denn Sie sind ja bereits am heutigen Donnerstag unterwegs, um sich mit den anderen aus Ihrer Weight-Watchers Gruppe vor dem Kaufhaus zu treffen. Das heißt für heute: Nulldiät, denn das Meeting ist erst um Mitternacht beendet. Und danach heißt es Sport, Sport, Sport. Wenn da nicht die Pfunde wie von ganz alleine purzeln.

3. Der Black Friday ist gut für die körperliche Fitness.

Einmal im Jahr den Black Friday in vollen Zügen genießen, und schon haben Sie das Fitnessstudio fürs ganze Jahr gespart. Eine echte Win-Win-Situation, denn die schweren Tüten, die Sie nach Hause schleppen, sind härter als jeder Personal Trainer zu Ihnen. Und das ganz ohne Mehrkosten.

4. Wer denkt Thanksgiving ist das Fest der Familie, der irrt!

Denn eigentlich ist es der Black Friday, der wirklich zusammenschweißt. Denn wenn Sie beim gemeinsamen Shoppen im Gewühl der Menschenmenge endlich die Kinder loswerden, können Sie die lang ersehnte Zeit zu zweit so richtig genießen. Auch die Kaufhaus-Mitarbeiter tun etwas für ihr Familienglück. Feiertagsstreitereien und nervtötendes Aufeinandersitzen zu Hause sind dank Black Friday endlich passé.

5. Black Friday verbindet alle Menschen.

Beim Warten vor den verschlossenen Türen der Shopping-Malls ist ihre Gelegenheit gekommen. Kuscheln ohne Reue. Gehen Sie mal so richtig auf Tuchfühlung. Ihre Mitmenschen lieben es, wenn Sie sich eng an Sie schmiegen und sich gegenseitig wärmen. Nur keine Scheu. Nun kommen auch Grapscher auf ihre Kosten.

6. Strategisches Denken und das Kriegsgeschick werden gefördert.

Wenn Sie den Black Friday zu Ihrem Tag machen wollen, fangen Sie am besten zwei Wochen vorher mit der strategischen Planung Ihres Feldzugs an. Planen Sie Ihr Vorrücken in die Läden genaustens und machen Sie Ihre Gutschein-Artillerie und Coupon-Infanterie kampfbereit.

7. Endlich trennt sich die Spreu vom Weizen.

Besonders Führungskräfte können vom Black Friday profitieren. Sie können ihre Mitarbeiter nun genaustens auf Herz und Nieren prüfen. Aussagen von Kaufhausansgestellten wie: „Für diesen Ansturm sind wir gar nicht ausgebildet. Das ist Wahnsinn“ sind das K.O. für die weitere Karriere. Wer sich nicht aus der Komfortzone traut, der fliegt! Teure Assessment Center sind für geschickte Führungskräfte dank Black Friday unnötig.

Sie wissen Dinge über den Black Friday, die wir noch nicht wussten? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Übrigens können Sie Wunschzettel für das Weihnachtsshopping getrost vergessen, warum? Das verraten wir Ihnen hier auf AGITANO: Vergesst Wunschzettel – 4 Fakten über Weihnachtsshopping.

Claudia Zesewitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.