Wirtschaft

BMW ruft 5er und 6er der Baujahre 2003 bis 2010 wegen möglicher Feuergefahr in die Werkstatt

Der Münchner Autobauer BMW ruft alle 5er (Limousine und Touring) und 6er (Coupé und Cabrio) der Baujahre 2003 bis 2010 in die Werkstatt zurück. Grund ist eine Batteriekabelabdeckung im Kofferraum der Fahrzeuge, die in sehr seltenen Fällen nicht korrekt montiert sein kann, so teilte BMW mit. Dies könne in der Folge zu Bordnetzstörungen, Start-Problemen und in extrem vereinzelten Fällen auch zu einer Verschmorung oder sogar einem Brand führen. Allerdings seine BMW bislang weder Unfälle noch Personenschäden im Zusammenhang mit dem Problem bekannt.

Weltweit sind rund 1,3 Millionen Autos betroffen, in Deutschland 290.000, in Österreich 15.000 Fahrzeughalter. Die Halter betroffener Fahrzeuge werden von BMW direkt angeschrieben. Die Reparatur werde rund 30 Minuten benötigen.
(mb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.