Wirtschaft

Boeing eilt von Rekordauftrag zu Rekordauftrag – nun 36 Mrd. Dollar

Boeing hat auf der gegenwärtigen Luftfahrtshow in Dubai eine Glückssträhne. Konnte der US-Flugzeugbauer noch vor wenigen Tagen einen neuen Rekordauftrag über 26 Milliarden Dollar verkünden, folgt nun ein weiterer Rekordauftrag: Die indonesische Fluglinie Lion Air hat in einen Vorvertrag 230 Mittelstreckenjets des Typs 737 bestellt (Listenpreis: 21,7 Milliarden Dollar). Zudem erwägt die Indonesier die Bestellung von weiteren 150 Maschinen (Listenpreis: 14 Milliarden Dollar). Damit könnte der Auftrag ein Volumen von bis zu 36 Milliarden Dollar erreichen, allerdings sind bei diesen Größenordnungen satte Rabatte üblich.

Für Airbus ist das Geschäft ein Rückschlag: Bislang konnte der europäische Flugzeugbauer mit seinem neuen spritsparenden A320neo beinahe jeden Auftrag in der Klasse der Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge für sich entscheiden. Laut Angaben von US-Präsident Obama sichert der 737-Deal mehr als 110.000 US-amerikanische Arbeitsplätze.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.