Wirtschaft

Business & Nature, fluege.de, Austria Center Vienna, …

Meldungen des Tages (08.07.2010) präsentiert vom BlachReport:

 

Die neue Website von Business & Nature ist Online

Die Eventagentur Business & Nature hat ihren neuen Internetauftritt gelauncht. Die neue Seite mit großformatigen Projektfotos und flacher Hierarchie, soll die Arbeit der Münchner Agentur transparent machen. Tägliche Einblicke in die Arbeit des Teams bekommen zudem alle, die auf Twitter „BuN_Katrin“ folgen.

Die drei Hauptrubriken „Event, Incentive und Training“ geben mit Projektfotos und Kurzbeschreibungen Einblick in je fünf Beispielveranstaltungen. Unter der vierten Rubrik „Corporate Social Responsibility“ sind exemplarisch fünf Projekte gelistet, die den Anspruch haben, einen „Unterschied“ zu machen, wie der Spielplatzbau als Teamtraining oder ein Marketingworkshop in den Townships von Kapstadt.

Info: www.business-nature.de

 

1899 Hoffenheim gewinnt fluege.de als neuen Partner

Mit www.fluege.de bekommt der Bundesligist 1899 Hoffenheim einen neuen Sponsor für die Saison 2010/11. Fluege.de wird künftig bei Bundesliga-Heimspielen mit TV-relevanter Werbung im Stadion von 1899 Hoffenheim präsent sein. Bereits seit der letzten Bundesliga-Saison setzt fluege.de auf das kommunikative Potenzial des Sportsponsorings. 1899 Hoffenheim wird erstmalig direkt neben den beiden Toren die Logos beziehungsweise Schriftzüge von fluege.de durch so genannte CamCarpets dreidimensional in Szene setzen. Das garantiert, dass fluege.de bei fast jeder Torraumszene sichtbar ist.

Info: www.fluege.de

 

Marken- und Design-Management-Seminare für Führungskräfte

Wie man Corporate-Design-Prozesse einführt und steuert, steht im Mittelpunkt des Praxis-Workshops  „Corporate Design Management", den die Agentur wirDesign für Unternehmer und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing und Kommunikation veranstaltet. Erstmals werden zudem die Workshops „Corporate Branding“ und „Corporate-Design-Implementierung“ angeboten. Die drei Veranstaltungen sind zeitlich aufeinander abgestimmt. Sie finden statt vom 20. bis 22. Oktober in Berlin.

Ziel der ganztägigen Workshops ist es, zu vermitteln, wie Corporate-Design-Strategien entwickelt und umgesetzt, als auch die davon Betroffenen aktiv beteiligt werden können. Einen Markenprozess richtig zu dimensionieren, zu organisieren und zu steuern gehört zu den Seminarinhalten beim „Corporate Branding“. Der Implementierung und technischen Umsetzung des neuen oder weiterentwickelten Corporate Designs, zum Beispiel mithilfe eines Brand-Management-Systems, widmet sich die dritte Veranstaltung.

Info: www.wirdesign.de

 

Austria Center Vienna zeigt sich krisenfest

Das Austria Center Vienna ACV zeigte sich auch im Jahr 2009 krisenfest. Mit einem Umsatz von insgesamt 17,9 Millionen Euro konnte das Ergebnis aus 2008 fast wieder erreicht werden, die Zahl der Besucher ist mit 219.000 ebenfalls nahezu gleich geblieben. Insgesamt brachte der Kongresstourismus im Haus in der Donaucity über 400.000 Nächtigungen für die Bundeshauptstadt.

Insgesamt entfielen von den 174 Veranstaltungen nahezu ein Drittel auf internationale Fachtagungen und Kongresse. Highlights bildeten der Radiologenkongress ECR im März mit rund 18.000 Besuchern und die EGU (European Geoscience Union) im Juni mit rund 8.000 Wissenschaftlern. Rund 2.500 Teilnehmer aus der Optischen Kommunikationstechnik folgten im September der Einladung der ECOC ins ACV. Die ESICM (European Society of Intensive Care Medicine) brachte im Oktober rund 4.000 Teilnehmer nach Wien ebenso wie die EACTS, die Tagung der europäischen Vereinigung der Herzchirurgen. Seit der Eröffnung im Jahr 1987 bis Ende 2009 empfing das Austria Center Vienna insgesamt rund 5,4 Millionen Gäste, davon mehr als eine Million aus dem Ausland.

Info: www.acv.at

 

Auszeichnung für Kongressmarketing in Amerika

Das Berlin Convention Office (BCO) der Berlin Tourismus Marketing GmbH ist zum dritten Mal in Folge vom amerikanischen Fachmagazin „Successful Meetings" mit dem „2010 Pinnacle Award“ ausgezeichnet worden. Die Preisträger werden einmal im Jahr von den Lesern der Zeitschrift gewählt. Das BCO gewann in der Rubrik „Convention Bureau International“.

Bereits seit 20 Jahren verleiht die Zeitschrift „Successful Meetings“ die Auszeichnung an nationale und internationale Kongressbüros. Im vergangenen Jahr zählten unter anderem Visit Denver und das Glasgow City Marketing Bureau zu den Preisträgern.

Info: www.berlin-convention-office.de

 

Vier Sterne für das abba Berlin hotel

Zum ersten Geburtstag des abba Berlin hotel ist das Haus der gleichnamigen spanischen Hotelgruppe nun vom Dehoga als Vier-Sterne-Hotel geprüft und klassifiziert worden. Damit ist das Haus im Vier-Sterne-Segment der einzige aktuelle Neubau im Areal des Kurfürstendamms der zugleich auch Anbieter von modernen Tagungskapazitäten für bis zu 500 Personen ist. Mehr als 30 Millionen Euro haben die Inhaber der Abba Hotels investiert. 216 Zimmer, darunter vier Suiten, ein Restaurant, Veranstaltungsräume von fast 500 Quadratmetern, Bar und Lobbylounge sowie ein Fitness- und Saunabereich sind entstanden. Rund 40 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Gäste.

Info: www.abbahotels.com

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.