Panorama

Carnevale nelle Marche

In den Marken wird gerne Fasching gefeiert, überall in den vielen kleinen Gemeinden werden von Schulen und Vereinen Mottowägen aufwendig, farbenfroh und mit viel Liebe gefertigt. Diese Umzüge finden dann meist am Faschingssonntag und Faschingsdienstag statt.

Offida, bei Genius Loci in den südlichen Marken gelegen, feiert einen sehr traditionellen und sehr berühmten Fasching! Am Freitag vor dem närrischen Tagen, wird LU BOV FINT, wörtlich übersetzt FALSCHER OCHSE (ein Holzstier, der von 2 Personen getragen wird), durch den Ort getrieben und nach einigen Stunden Hatz und viele Gläsern Wein später auf der Piazza geschlachtet. Den ganzen Nachmittag und frühen Abend ist der gesamte Ort in seiner weiß-roten Narrentracht, dem GUAZZERO, hinter dem Ochsen her, um ihn am Schwarz ergreifen zu können, was Glück für das ganze Jahr versprechen soll.

Von Freitag bis zum I VLURD am Faschingsdienstag Abend feiert Offida sehr ausgelassen, so dass viele Geschäfte und Betriebe geschlossen bleiben. Das sonst geschlossene kleine Krankenhaus des Ortes wird für diese Faschingszeit wieder geöffnet, um kleine Blessuren sofort zu behandeln, bzw. Narren die zu tief ins Glas gesehen haben, eine Schlafstätte bieten zu können. Ein Besuch ist wahrlich ein unvergessliches Erlebnis!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.