5 Tipps, wie man die Wirtschaft verstehen lernt

Wirtschaft, Notebook, Kaffee, Lesen, Wirtschaft verstehen, Computer
Tipps & Tricks Wirtschaft

Die deutsche Wirtschaft verstehen nur die wenigsten Deutschen. Dabei ist es unser täglich Brot – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit unseren 5 Tipps, wie Sie die Wirtschaft verstehen lernen, finden Sie eine Anleitung, wie sich die Ansicht auf eine komplexe, global agierende Welt systematisch vereinfacht.

2017: Das Jahr für das Internet der Dinge?!?

Modern eingerichtete Wohnung ausgestattet mit Smart Home-Technologie beziehungsweise Internet der Dinge
Empfehlung ITK-Technologie

Der Hype um das Internet der Dinge, insbesondere um die verstärkte Kommunikation der Geräte untereinander, wird 2017 einen neuen Höhepunkt erfahren. Im folgenden Beitrag zählen wir die wichtigsten Gründe auf, die Branchenanalysten zu derart optimistischen Prognosen veranlassen.

Weltwirtschaftsforum Davos: Mittelstand sträflich vernachlässigt

Schweizer Alpenpanorama im Schnee Sinnbild fuer das Wirtschaftstreffen in Davos auf welchem der Mittelstand keine Beachtung findet
International Soziales

Alle Jahre wieder geben sich auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos Machteliten aus Politik und Wirtschaft ein Stelldichein. Das Treffen dient nicht zuletzt dazu, um Entscheidungen zu treffen, die für den Rest der Welt weitreichende Folgen haben können. Deshalb steht dieses oft in der Kritik. So fühlt sich der Mittelstand in Davos stark unterrepräsentiert.

Wie die Produktion des iPhones die Welt veränderte

iPhones, iPhone, Smartphones, Mobile Internet, Mobile Marketing, E-Commerce, Mobile Payment
Empfehlung Infografiken

2007 erblickten die ersten iPhones das Licht der Welt. Ihr Erfolg hat vermutlich selbst die kühnsten Erwartungen des damaligen Applechefs und Visionärs, Steve Jobs, übertroffen. Folgende Infografik zeigt, wie groß der Einfluss des iPhones auf seine weltweit verteilten Produktionsstätten ist.

Wirtschaftswachstum 2017: Drei Gründe, warum Ökonomen stets daneben liegen

Deutschland Empfehlung

Das Jahr ist noch nicht einmal zwei Wochen alt, dennoch wissen viele Ökonomen, wie sich das Wirtschaftswachstum 2017 entwickeln wird (s.u. Infografik). Dabei weisen unterschiedliche Studien darauf hin, dass noch nie (!) eine dieser vielen Prognosen gestimmt hat. Im folgenden Beitrag haben wir die, aus unserer Sicht, drei wichtigsten Gründe zusammengefasst, warum sich Ökonomen stets aufs Neue irren.