Wirtschaft

China will seine bedeutenden Rohstoffvorkommen näher erkunden

Innerhalb der nächsten fünf Jahren will China seine bedeutenden Rohstoffvorkommen näher erkunden. Das betrifft die im Land nachgewiesenen Erdölvorräte von insgesamt 6,5 Milliarden Tonnen, 3,5 Billionen Kubikmeter Erdgas, 300 Milliarden Tonnen Kohle, zehn Milliarden Tonnen Eisenerz, 15 Millionen Tonnen Kupfer, 1.600 Tonnen Gold, 100 Milliarden Kubikmeter Schiefergas, 800 Milliarden Kubikmeter Methangas in Kohleflözen und 100 Milliarden Tonnen unkonventionelles, in Schiefer gebundenes Erdöl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.