Wirtschaft

CO2-neutrale Crew, Marketing & Sales, Unikatevent, …

Meldungen des Tages (15.02.2011) präsentiert vom BlachReport

 

artlogic startet CO2-neutrale Crew

Als aktiven Beitrag zum Klimaschutz und als Ansporn für Kunden und Crew ermittelt artlogic mit einem eigens entwickelten Rechner die CO2-Emissionen für jedes Projekt und für die eigene Organisation. Das Ergebnis ist für alle Beteiligten einsehbar. Crewmitglieder können im Login-Bereich angeben, wie er oder sie zum zukünftigen Job gelangt: mit dem Rad, dem Auto oder zu Fuß. Unter Einbezug anderer Faktoren, wie zum Beispiel der Distanz zwischen Heim und Produktionsort, können nun die dadurch entstehenden CO2-Emissionen ermittelt werden. Dieser Wert kann live auf der artlogic-Webseite verfolgt werden. Das Crewmitglied hat nun die Chance, den CO2-Wert zu reduzieren, denn das Onlineportal gibt Hinweise auf mögliche Fahrgemeinschaften und alternative Anreise-Methoden.

Auch Kunden haben Einsicht in den Verbrauch der eigenen Projekte. „Aktiver Umwelt- und Klimaschutz fängt immer beim persönlichen Verhalten an.“ sagt Geschäftsführer Simon Stürtz, „um das zu erreichen, arbeiten wir mit Crew und Kunden an der stetigen Optimierung unserer Abläufe. Wir möchten auch unsere Kunden dazu ermuntern, sich mit ihren Geschäftspartnern auf umweltfreundliche Lösungen zu einigen, zum Beispiel durch so genannte Green Meetings.“

Das Projekt CO2-neutrale Crew ist die logische Fortführung bereits bestehender Projekte, wie das papierlose Büro oder die digitale Kundenrechnung, bei der als Anreiz für den Verzicht auf Papier pro Rechnung ein bestimmter Betrag an ökologische Projekte gespendet wird.

Info: www.artlogic.de

 

Thilo Schütz übernimmt Marketing & Sales

Im Zuge der Vertriebsübernahme für die eigenen Software-Produkte hat AFMG aus Berlin, Hersteller der Akustik-Simulationsplattform Ease und der Audio-Messprogramme Easera und SysTune, den Dipl. Ing. Thilo Schütz als neuen Mitarbeiter für Marketing und Vertrieb vorgestellt. Thilo Schütz, der vorher als Produktionsleiter und Technischer Leiter für Gahrens+Battermann in Berlin tätig war, verfügt über langjährige Erfahrung in der Audio-Branche mit Fokus auf den Live-Sound-Bereich. 2007 wurde er mit dem Sinus-Award in der Kategorie Business ausgezeichnet.

Info: www.afmg.eu

 

Unterstützung aus Industrie und Verbänden

Wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit für die Meeting-, Incentive-, Kongress- und Eventbranche ist, zeigt neben dem Programm der greenmeetings und events Konferenz am 1. und 2. März 2011 in Mainz auch die Bandbreite der unterstützenden Unternehmen. So stehen der Fachkonferenz zur Organisation nachhaltiger Veranstaltungen als strategische Partner die Deutsche Bahn sowie das Congress Centrum Mainz GmbH zur Seite. Letztere ist mit ihrer Rheingoldhalle auch Austragungsort der Veranstaltung, die vom GCB German Convention Bureau e.V. zusammen mit dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) organisiert wird.

„Eine grüne Tagung beginnt und endet zwingend mit einer klimafreundlichen An- und Abreise, denn hierfür wird in der Regel die meiste Energie verbraucht. Auch wir haben das spürbar gestiegene Interesse der Veranstalter registriert. Die Deutsche Bahn bietet daher Geschäftskunden und Kongress-Teilnehmern gegen einen geringen Aufpreis Bahnreisen mit 100 Prozent Ökostrom an. Dafür speisen wir zusätzlich beschafften Strom aus erneuerbaren Energien in das Bahnstromnetz ein. Damit entstehen für die Reise erst gar keine CO2-Emissionen – aus meiner Sicht die bessere Alternative zu Kompensationsangeboten", erklärt Peter Westenberger vom DB Umweltzentrum.

Weitere prominente Partner der Konferenz sind die Deutsche Bundesstiftung Umwelt, der Verband Deutsches Reisemanagement sowie mit veranstaltungsplaner.de die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren, Green Globe Certification und das Kompetenznetzwerk mygreenmeeting.de.

Vertraut mit dem Thema Nachhaltigkeit sind auch die weiteren Konferenzpartner. BSI als globaler Anbieter von Managementsystem-Zertifizierungen und Schulungen, Entega als einer der größten Anbieter von Ökostrom in Deutschland und seit kurzem Kooperationspartner des Congress Centrum Mainz (CCM), die Congress Allianz als erste „grüne Allianz" und zertifizierter Zusammenschluss von zehn Kongresshäusern mit ähnlichen Kapazitäten und gleichen Qualitätsstandards sowie die Messe „IMEX – the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events", die seit Jahren selbst zahlreiche Umweltinitiativen und -projekte umsetzt.

Info: www.greenmeetings-und-events.de , www.gcb.de

 

Teamverstärkung bei Unikatevent

Dass das Dienstleistungskonzept für die Catering- und Eventbranche bei den Kunden ankommt, zeigt die positive Auftragslage für 2011 bei Unikatevent. Seit Februar 2011 unterstützt Marion Graef das Team bei der Entwicklung individueller Catering- und Eventlösungen. Um für weitere Aufgaben gerüstet zu sein, haben Markus Bauer und Natascia Zamberlan die junge Veranstaltungskauffrau ins Team geholt.erste Erfahrung in großen Kundenprojekten hat Marion Graef bei Käfer in München gesammelt, in der dreijährigen Ausbildung und dem anschließenden Jahr als Projektassistentin.

Info: www.Unikatevent.de

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.