Wirtschaft

Continental, MindManager 9, Heber.Link, Location-Award, …

Meldungen des Tages (29.07.2010) präsentiert vom BlachReport:

 

Continental erweitert Engagement im Profi-Fußball

Die Continental AG, Hannover, wird gemeinsam mit der Schaeffler Gruppe, Herzogenaurach, Fußball-Sponsoring-Partner des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München sein. Ein entsprechender Vertrag wurde jüngst unterzeichnet. Das Engagement ergänzt die erst vor kurzem bekannt gegebenen, erstmaligen Sponsorings des DFB-Pokal-Wettbewerbs sowie der Major League Soccer in den USA. In Kombination mit dem schon bestehenden Sponsoring der FIFA WM 2010 in Südafrika und der FIFA WM 2014 in Brasilien nutzt Continental damit den Profi-Fußball als die zentrale Kommunikationsplattform, sowohl international als auch national und regional.

Die Schaeffler Gruppe hatte Continental die Chance zum zusätzlichen Sponsoring eröffnet. Darüber hinaus hat Continental im Vorfeld der FIFA WM 2010 in Südafrika die bundesweiten Aktionstage kickHIV! der Hilfsorganisation „Go Ahead!“ gegen Aids in Südafrika unterstützt.

Das Sponsoring-Paket umfasst insbesondere die Bandenwerbung bei allen Bundesliga-Heimspielen sowie exklusive Ticket-Kontingente für alle Heimspiele in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Champions League. Durch das Sponsoring des DFB-Pokal-Wettbewerbs stehen Continental zusätzlich auch Tickets für die Spiele des FC Bayern München als Titelverteidiger zur Verfügung. Darüber hinaus werden die Spieler künftig auch im Mannschaftsbus auf Reifen von Continental unterwegs sein.

Info: www.ContiSoccerWorld.de

 

Mindjet präsentiert MindManager 9

Mindjet, Anbieter von Collaboration- und Produktivitätslösungen, kündigt Version 9 seiner Mindmapping-Anwendung für Windows an. MindManager 9 ist nahtlos mit Microsoft Office 2010 verbunden und wird so zum zentralen Tool für das Informationsmanagement, die Projekt– und Aufgabensteuerung. Die Einbindung von Gantt-Charts in die Anwendungsoberfläche erleichtert das Projekt- und Ressourcenmanagement. Auf einen Blick erhält der Anwender damit Informationen über den zeitlichen Ablauf von Projektaufgaben.

Eine besondere Neuerung in MindManager 9 ist die MindManager Slide Show. Anwender können hier bestimmte Map-Ansichten auswählen, als Slides abspeichern und dann präsentieren und ausdrucken.

Möglich ist auch die Integration in Microsoft Outlook und damit die Einbindung von Aufgaben, E-Mails, Notizen, Kalendereinträgen und Kontakten. Informationen lassen sich dabei per Drag&Drop sortieren. Dynamische Zweige mit Outlook-Aufgaben können in Maps eingebaut und in der integrierten Gantt Chart Ansicht visuell aufbereitet werden.

MindManager 9 für Windows ist ab dem 10. August 2010 zum Preis von 299 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich.

Info: www.mindjet.com

 

Heber.Link geht mit Griesson – de Beukelaer auf Tour

Die Agentur Heber.Link konzipierte für Griesson – de Beukelaer eine mehrstufige Dachmarkenpromotion für die Marke DeBeukelaer, die von April bis Oktober über drei Etappen im Handel stattfindet. Unter dem Motto „DeBeukelaer – Die Freude am Keks on Tour“ werden eine Treueaktion, Erlebnisplatzierungen sowie ein Gewinnspiel inszeniert. Konzept, Key Visual sowie die Umsetzung am POS stammen aus der Feder von Heber.Link.

Von April bis Oktober befinden sich auf allen DeBeukelaer Aktionsprodukten Treuepunkte, die gegen Prämien eingetauscht werden können. Ab Juni 2010 unterstützen Promotion-Platzierungen, Bodenaufsteller und eine weitere POS-Aktivierungen den Abverkauf im Markt. Neben der Treueaktion werden auch Motive des aktuellen TV-Spots kommuniziert.

Mit der dritten Etappe ab September 2010 erhält die Dachmarkenpromotion zusätzliche Impulse.

Aufhänger ist ein Gewinnspiel in Kooperation mit dem Reisemobilhersteller Bürstner. Hier können die Teilnehmer eine von elf Reisen in einem Bürstner Wohnmobil oder einen von 222 iPod Shuffles gewinnen. Eyecatcher am POS ist eine Erlebnisplatzierung in Form eines Wohnmobils.

Abgerundet wird die DeBeukelaer Dachmarkenpromotion durch eine Road-Show, die von Ende Mai bis Oktober durch Deutschland rollt. Das rote DeBeukelaer Wohnmobil steuerte unter anderem bereits die Commerzbank Arena in Frankfurt sowie das Rewe Sommerfest in Köln an. Weitere Ziele innerhalb der insgesamt 80 Einsatztage sind die Caravan Messe in Düsseldorf und das Drachenbootrennen in Koblenz. Neben dem Sampling von DeBeukelaer Keksen sorgt ein Krocket-Parcours mit Preisen für Unterhaltung. Konzipiert und umgesetzt wird die Road-Show von der TMS Trademarketing Service GmbH.

Info: www.heberlink.de

 

De Boer für den Location-Award nominiert

Mit dem Location-Award 2010 werden Locations in Anerkennung und Würdigung ihrer Leistungen und Innovationen ausgezeichnet. Er wird in sechs Kategorien vergeben, die die ganze Bandbreite unterschiedlicher Eventlocations in Deutschland widerspiegeln.

Die De Boer Group wurde gleich in zwei Kategorien nominiert. Zum einen treten die Anbieter für temporäre Event-Raumlösungen in der Kategorie „Mobile Locations“ an, zum anderen ist De Boer in der Kategorie „Location für Großveranstaltungen“ nominiert. Die Prämierung und Preisverleihung findet am 3. September 2010 in Berlin statt.

Info: www.deboer.com

 

Ralf Meister übernimmt Four Points by Sheraton Brauneck in Lenggries

Zum 1. August 2010 übernimmt Ralf Meister die Position des General Managers des Four Points by Sheraton Brauneck in Lenggries. Das Hotel am Fuße des Brauneck-Gebirges zählt 108 Zimmer und verfügt über einen separaten Konferenztrakt.

Ralf Meister fungierte seit Januar 2005 als Area Director of Sales & Marketing für die drei Hotels und vier Golfplätze der ArabellaStarwood-Gruppe auf Mallorca. Seine Ausbildung nach der Hotelmanagementschule absolvierte er bereits in einem Sheraton-Hotel, dem heutigen Westin Grand München. Es folgte eine internationale Laufbahn in weiteren Sheraton-Hotels. Als Executive Assistant Manager und Six Sigma Green Belt arbeitete er vor seinem Wechsel nach Mallorca im Sheraton Algarve at Pine Cliff Resort als Area Director of Sales und anschließend abteilungsübergreifend im Sheraton Lisbon Hotel & Towers in Portugal. In seiner neuen Position berichtet Ralf Meister an Reinhold Weise, Area General Manager Deutschland.

Sven Lehmann, der die Interims-Leitung des Four Points by Sheraton Brauneck innehatte, wird sich ab 1. August ganz auf die Leitung der beiden Four-Points-Hotels in München (Four Points by Sheraton München Olympiapark und Central) und in den nächsten Tagen besonders auf das frisch eröffnete und rundum erneuerte Four Points by Sheraton Central an der Theresienwiese konzentrieren.

Info: www.arabella.de

 

Konferenzen in der Mitte Berlins

Zentral gelegen in Berlin bietet das Fünf-Sterne-Hotel Regent Berlin einen Ausblick auf den historischen Gendarmenmarkt. Es verfügt über 195 Gästezimmer und Suiten, die im klassisch-eleganten Stil eingerichtet sind.

Im Gourmet-Restaurant Fischers Fritz gibt es Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten von Chefkoch Christian Lohse.

The Regent Berlin bietet Meeting- und Konferenzräume auf einer Fläche von insgesamt 900 Quadratmetern. Den Gästen stehen zehn Zimmer für die unterschiedlichsten Veranstaltungen mit einer Anzahl von bis zu 250 Personen zur Verfügung. Die Tagungsräume befinden sich im Erdgeschoss sowie im ersten Stock und sind 30 bis 150 Quadratmetern groß. Zwei Sitzungssäle befinden sich zusätzlich im dritten und vierten Stock, die für formelle sowie informelle Anlässe genutzt werden können. Jeder Meeting- und Konferenzraum ist für Businesszwecke voll ausgestattet.

Info: www.theregentberlin.de

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.