Wirtschaft

Daimler erhält grünes Licht für Lkw Joint Venture in China

Nach rund einem Jahr haben die chinesischen Behörden das geplante 50 zu 50 Joint Venture zwischen Daimler und der chinesischen Foton Motors genehmigt. Gemeinsam sollen jährlich 160.000 mittlere und schwere Lkw produziert werden. Der chinesische Gesamtmarkt für solche Fahrzeuge lag 2010 bei 1,2 Millionen Stück. Die Zahl soll bis Ende des Jahrzehnts auf rund 1,5 Millionen ansteigen. Daimler-Chef Dieter Zetsche: „Wir sind künftig mit 50% an Beijing Foton Daimler Automotive beteiligt und werden dadurch unsere ohnehin schon starke Position auf dem chinesischen Markt weiter festigen.“ Foton-Chef Wang Jingyu: „Beide Partner werden Auman, die Lkw-Marke von Foton, als Plattform zur Ausweitung des Geschäfts in China nutzen und weitere Möglichkeiten einer Zusammenarbeit in anderen Ländern prüfen. (…) Wir werden mit Foton Motor unsere Marktkenntnisse in China und den übrigen asiatischen Ländern in das Joint Venture einbringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.