Pressemitteilungen

Dank unabhängigen Berater zur passenden Versicherung

Inzwischen lässt sich nahezu alles versichern. Von A, wie Auto bis Z, wie Zahnersatz. Und das ist auch gut so. Denn der Wert eines Besitztums sollte geschützt werden. Doch welche Versicherungsart macht für welchen Kunden Sinn? Was sollte dringend versichert werden, welche Versicherung benötigt man vielleicht und welche überhaupt nicht? Da verliert der „Otto-Normal-Versicherte“ schnell den Überblick und weiß letztendlich nicht mehr, was er wie versichern soll. Abhilfe verschaffen einem unabhängige Experte (zum Beispiel Versicherungsmakler, -berater oder andere Finanzdienstleister). So können an Versicherungen Interessierte auf zahlreichen Internetportalen online einen Versicherungsmakler vor Ort finden.

Versicherungen: vielfältig, aber nicht immer sinnvoll

Versicherungen sind primär dazu da, um unser Hab und Gut zu schützen. Doch inzwischen gibt es Versicherungen, die für Gesundheit sorgen, den Versicherten im Krankheitsfall vor Kosten schützen sowie seine Angehörigen absichern. Doch es gibt auch eine hohe Zahl an Versicherungen, die auf den ersten Blick zwar als unheimlich wichtig erscheinen, sich auf dem zweiten jedoch als nicht zwingend notwendig herausstellen. So kann die Relevanz einer Versicherung davon abhängen, ob man sich etwa als Privatperson oder als Unternehmer vor etwaig eintretenden Katastrophen schützen möchte.

Auch auf die lokalen Besonderheiten achten

Und auch der Ort, in dem man wohnt spielt eine Rolle. Fährt man zum Beispiel sein Auto in einer Großstadt wie Berlin, muss man es unter ganz anderen Bedingungen versichern als in einer Kleinstadt, weil Schadensfälle unterschiedlicher Art eintreten können. Aus diesem Grund sollte man Experten fragen, die die lokalen Besonderheiten kennen. Wer also sein Auto in Berlin versichern möchte, sollte auch einen guten Versicherungsmakler in Berlin finden könne. Dazu gibt es im Internet inzwischen eine Großzahl an Vergleichs- und Bewertungsportalen.


Lesen Sie auf Seite 2: Eine häufig gestellte Frage: Privat oder Haftpflicht?

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.