Themenserien

Das Juwel und der Kiesel-Müssen – Dürfen – Wollen

Letzte Woche habe ich Ihnen die Frage „Welch Juwel sind Sie?“ gestellt. Dabei bin ich einfach davon ausgegangen, dass Sie sich verändern wollen. Und? Wollen Sie? Denn vor einer Veränderung stehen drei Fragen, die nur Sie sich beantworten können. Die Fragen nach dem Müssen, dem Dürfen und dem Wollen.

 

1. Müssen. Niemand muss Müssen. Um in der Karriere nach oben zu kommen, um als Selbständiger Kunden zu gewinnen, um zu überzeugen, hilft es Ihnen mehr, ein Juwel zu sein, als ein Kiesel. Insofern, wenn Sie nicht bereits die Erfolge haben, die Ihnen genügen, dann müssen Sie sich zum Juwel entwickeln. Entscheiden Sie!

 

2. Dürfen. Es gibt niemand, der Ihnen das verbietet – außer vielleicht Ihre inneren Stimmen, Ihre mehr oder weniger bewussten Glaubenssätze über sich selbst. Denn viele haben in ihrem Unterbewusstsein Überzeugungen, die sie selbst daran hindern, erfolgreich Veränderungen zu vollziehen. Haben Sie sich schon einmal selbst boykottiert, als es darum ging eine Sache erfolgreiche abzuschließen? Das passiert den meisten und was fehlt, ist diese innere Erlaubnis erfolgreich sein zu dürfen.

 

3. Wollen. Der Weg zum Juwel ist mit Arbeit verbunden, Ausprobieren, Überwindungen, Üben. Nur wenn Sie sich klar dazu entscheiden, an sich zu arbeiten, kann der Weg erfolgreich sein. Ist Ihnen der Aufwand zu groß, fangen Sie lieber gar nicht damit an und bleiben Sie, wie Sie sind. Das ist genauso in Ordnung.

 

Der erste und dritte Punkt sind Entscheidungen, die Sie selbst treffen. Das ist einfach. Doch die inneren Blockaden zu lösen, die immer wieder als Schweinehund oder unüberwindbares Hindernis Erfolg verhindern, ist ein Prozess, der manchmal professioneller Hilfe bedarf.

 

Mehr in einer Woche …..

 

Mit glanzvollen Grüßen

 

Michael Moesslang

PreSensation Institu

 

 

 

—————————————————

 

Zur Person:

Michael Moesslang, Dipl. Kommunikationswirt BAW, 5 Sterne Redner, Top 100 Excellence Trainer, Coach und Autor, ist der Experte für „PreSensation®“. Seine mitreissenden Keynote-Vorträge und Seminare zu den Themen Präsentation und Rhetorik, sowie persönliche Wirkung und Körpersprache motivieren, seine gelebte und stimmige professionelle Authentizität überzeugt. Seine Philosophie ist, dass jeder einzelne durch die eigene persönliche Wirkung und Selbstsicherheit im Auftreten zum positiven Botschafter für sein Unternehmen wird.  Als Experte seines Faches bezieht er aktuelle Erkenntnisse aus Psychologie und Verhaltenswissenschaften ein und schafft dadurch nachhaltigen Nutzen. Michael Moesslang aktivierte als Vortragsredner und Lehrbeauftragter – z. B. St. Galler Business School – bereits Zuhörer in über 1.000 Vorträgen und Präsentationen. www.Michael-Moesslang.de

 

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.