Themenserien

Das Juwel und der Kiesel – Unternehmen können sich …

… keine Kiesel erlauben

 

Wenn Sie mit einem Unternehmen zu tun haben, gibt es zwei Möglichkeiten: bei den großen ist da eine anonyme Hotline mit wechselnden Ansprechpartnern. Für das Unternehmen effizient, für die Kunden oft ein Leiden. Die andere Möglichkeit ist, dass Sie einen Ansprechpartner haben. Sei dies nun ein Verkäufer, Kassierer, Außendienstmitarbeiter, Sachbearbeiter, Abteilungsleiter oder der Chef. In diesem Moment ist dieser Mensch für Sie das Unternehmen. Benimmt er sich schlecht, langweilt er oder wirkt er wenig kompetent beeinflusst das die Meinung, die Sie von dem Unternehmen haben.

 

Bedient Sie ein Kellner schlecht, werden Sie das Restaurant nicht mehr besuchen. Jammert der Chef über die langsamen Mitarbeiter oder zieht er Ihnen einen anderen Kunden vor (zum Beispiel, indem er während einer Besprechung mit Ihnen telefoniert), denken Sie sich Ihren Teil. Nicht immer führt das dazu, dass Sie gleich das Unternehmen wechseln. Manchmal weil es nicht geht, manchmal weil es beim Wettbewerb auch nicht besser ist (Telekommunikation-Riesen), manchmal, weil Ihr Mitleid und Ihre Empathie für die Kassiererin größer ist.

 

Doch ein Großteil der Kunden wendet sich ab oder erzählt zumindest von den negativen Erfahrungen. Bekanntlich erzählen die Menschen häufiger über negative Erfahrungen mit einem Unternehmen als über positive. Das gilt übrigens nicht nur bei Unternehmen, bei denen Sie als Endverbraucher Produkte kaufen, wie Telekom, IKEA, Aldi oder H&M. Das gilt ebenso in der Industrie oder bei Dienstleistung im B2B.

 

Unternehmen, die wenig Wert darauf legen, oder es nicht in den Griff bekommen, welche Wirkung ihre Mitarbeiter gegenüber Kunden und anderen Stakeholdern haben, verlieren Aufträge und Kunden. Kein Unternehmen kann es sich leisten, Kiesel-Verhalten zu dulden.

 

Mehr in einer Woche ….. 

 

Mit glanzvollen Grüßen

 

Michael Moesslang

PreSensation Institute

 

—————————————————

 

Zur Person:

Michael Moesslang, Dipl. Kommunikationswirt BAW, 5 Sterne Redner, Top 100 Excellence Trainer, Coach und Autor, ist der Experte für „PreSensation®“. Seine mitreissenden Keynote-Vorträge und Seminare zu den Themen Präsentation und Rhetorik, sowie persönliche Wirkung und Körpersprache motivieren, seine gelebte und stimmige professionelle Authentizität überzeugt. Seine Philosophie ist, dass jeder einzelne durch die eigene persönliche Wirkung und Selbstsicherheit im Auftreten zum positiven Botschafter für sein Unternehmen wird.  Als Experte seines Faches bezieht er aktuelle Erkenntnisse aus Psychologie und Verhaltenswissenschaften ein und schafft dadurch nachhaltigen Nutzen. Michael Moesslang aktivierte als Vortragsredner und Lehrbeauftragter – z. B. St. Galler Business School – bereits Zuhörer in über 1.000 Vorträgen und Präsentationen. www.Michael-Moesslang.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.