Bücher

Unternehmersein: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer

Gipfel, Gipfelsturm, Höhen
Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer ist gespickt mit Höhen und Tiefen. (Bild: berggeist007 / pixelio.de)

Unternehmersein: Sie haben sich dafür entschieden? Sie haben sich bereits ein kleines, aber feines Imperium aufgebaut und sind Ihren Mitarbeitern gegenüber ein vorbildlicher Chef? Sie sind morgens der Erste und abends der Letzte im Büro? Wenn ja, dann ergeht es Ihnen wie Thomas Willmann. Und genau wie Willmann machen Sie alles komplett falsch!

Unternehmersein: mehr als Management oder Selbstständigkeit

Für Stefan Merath, einen der bekanntesten Unternehmercoachs in Deutschland (www.unternehmercoach.com), stellt das Unternehmersein mehr als nur Management oder Selbstständigkeit dar. Wohl auch deshalb gehört sein Buch „Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer“, das seit drei Jahren fast durchgängig die Pole-Position bei Amazon in der Rubrik „Kleine und mittlere Unternehmen“ belegt, nicht zu den „üblichen Verdächtigen“ der zahlreichen Managementhandbücher.

So richtet es sich konsquenterweise weder an Manager noch an Selbstständige, sondern an Unternehmer beziehungsweise an die, die es werden wollen.

Entscheidungen treffen und konsequent umsetzen

Was das Werk von seinen Pendants auf dem Markt abhebt, ist die Tatsache, dass es nicht wie ein klassisches Handbuch, sondern wie ein Roman, genauer gesagt wie ein Unternehmerroman, aufgebaut ist. Der eingangs erwähnte Thomas Willmann ist Held der Handlung. Er hat sich als Programmierer selbstständig gemacht und ist inzwischen Chef beziehungsweise Inhaber eines Softwareunternehmens mit 15 Mitarbeitern. Doch es läuft alles andere als rund.

Willmann ist überarbeitet, sein Betrieb leidet unter rückläufigen Umsätzen und auch seine Beziehung geht dem Bach runter. Diagnose Burnout: ein Monat Zwangspause. Willmann vertraut sich dem Unternehmercoach Wolfgang Radies an, mit dem er die nächste Zeit gemeinsam arbeiten wird. Die Coaching-Tage zwischen Willmann und Radies sind der wesentliche Teil des Buches. Es geht um die Entscheidung zwischen Fachkraft oder Unternehmer sein und wie man diese Entscheidung konsequent umsetzt.

Unternehmer, Unternehmercoach, Stefan Merath, Unternehmersein
Lernen Sie mehr über das Unternehmersein sowie seine Höhen und Tiefen. (Bild: © Stefan Merath / Gabal)

Begleiten Sie Willmann auf seiner Reise

Lernen Sie unter anderem mehr über:

– die sieben Aufgaben für Unternehmer
– den Selbstständigen, der umso weniger Erfolg hat, je mehr er arbeitet
– den Unternehmer, der umso weniger arbeiten muss, je mehr er Erfolg hat
– eine vielfach erprobte Methode, die sicherstellt, dass Sie Ihre neuen Aufgaben in Angriff nehmen
– und vieles mehr.

„ … die geilste Lebensform der Welt!“

Für Stefan Merath, einem der bekanntesten Unternehmenscoachs, selbst stellt das Unternehmersein „ … die geilste Lebensform der Welt!“ dar. Nach der „sinnfreiesten Zeit seines Lebens“, als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU-Berlin, hängt er seine Angestelltenkarriere an den Nagel. Seit 1997 leitet er sein eigenes Unternehmen mit bis zu 30 Mitarbeitern. Damit verbunden: sehr angenehme und sehr unangenehme, aber vor allem immer lehrreiche Erfahrungen, die er wohl auch in seinem Buch verarbeitet haben dürfte.

 

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.