Themenserien

Den eigenen Fokus schärfen

… von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der „Schule für Unternehmer„.

 

August – bei vielen Urlaubszeit. Entweder, weil sie selbst unterwegs sind, oder weil viele Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten sich frei genommen haben. Erfahrungsgemäß ist dies auch eine gute Zeit um sich wieder bewusst zu werden wo die Reise hingehen soll. Im übertragenen Sinne versteht sich. Wohin soll das Unternehmen sich entwickeln?

 

Gerade der Sommer, in der Mitte des Geschäftsjahres, eignet sich sehr um den eigenen Fokus wieder zu finden. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, vielleicht an einem Ort, den Sie gerne mögen und stellen Sie sich ein paar Fragen. Fragen, die Sie sicher wieder ein Stück näher an Ihr Ziel bringen werden.

 

Hier erhalten Sie eine kleine erprobte Auswahl:

 

o Warum bin ich selbständig?

o Was genau soll meine Selbständigkeit bewirken?

o Wer bin ich in meinem Unternehmen? (Fachkraft – Manager oder Unternehmer?)

o Was ist mein persönliches Ziel?

o Was war in diesem Jahr geplant?

o Wer sind heute meine Kunden?

o Wer sind meine Wunschkunden für morgen?

o Was genau ist mein Angebot?

o Welchen Nutzen bringt dies meiner Zielgruppe?

o Was war für dieses Jahr geplant?

o Wie verhält es sich mit Umsatz und Gewinn? (Es ist Jahres-Halbzeit!)

o Wie soll sich dies den Rest des Jahres noch entwickeln?

o Wie steht es um meine Kosten und Ausgaben?

o Reichen die Rücklagen für das was noch ansteht?

o Was war in diesem Jahr geplant?

 

Am Besten, Sie nutzen Papier und Bleistift und schreiben Ihre Antworten auf – manchmal tut ein Bild auch Wunder.

 

Schreiben Sie alles auf und schauen Sie im Anschluss nach, was Ihre nächste Schritte sind. Welche Schritte stehen an um Ihre Ziele zu erreichen. Ich vergleiche Unternehmer gerne mit Bogenschützen. Alles Üben und Trainieren hilft wenig, wenn der Bogenschütze sein Ziel nicht im Fokus hat. Setzen Sie Ihren Fokus neu – Sie werden sehen, das gibt Auftrieb und Kraft um auch das zweite Halbjahr gut zu bewältigen!

 

Viel Spass dabei wünscht Ihnen

 

Gertrud Hansel

 

 

—————————————————————

 

Zur Autorin: Gertrud Hansel, Schule für Unternehmer

 

Gertrud Hansel, Betriebswirtin (VWA) und NLP-Master (DVNLP), begleitet seit 1993 Unternehmen in Phasen der Gründung-, Wachstum-, Sicherung und Neuausrichtung und versteht unter dem inflationär verwendeten Begriff „Coaching“ die zielorientierte, individuelle Beratung und Begleitung von Unternehmern, die wichtige Ziele realisieren und schwierige Probleme – geschäftlich wie privat – lösen wollen. Dabei spielt die persönliche Strategie die entscheidende Rolle.

In ihrem Coaching können Denkbarrieren durchbrochen, persönliche Hindernisse erkannt und wirksames Handeln ausgelöst werden. Ein solcher Dialog ist durch nichts zu ersetzen. Die Fähigkeit, unsichtbare Zusammenhänge sichtbar zu machen, der eigenen Intuition zu vertrauen sowie neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, die zuvor nicht vorstellbar waren, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren der Coachingkompetenz von Gertrud Hansel.

„Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreicher Mensch!“ Dieser Leitsatz steht vor allen Aktivitäten der „Schule für Unternehmer“. Hier erhalten Sie Coachings, Trainings und Workshops zu relevanten Themen aus dem Unternehmeralltag. Spezialisiert auf die Themen Marketing und Kommunikation, um den Unternehmenserfolg von KMU-Betrieben nachhaltig zu sichern und zu verbessern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.