Finanzen

Denk Dich Reich! Teil 4: Es ist Ihr Leben – Wählen Sie das richtige Mindset

…aus der Themenserie „Denk Dich Reich – Wohlstand ist Einstellungssache“ von Ilja Grzeskowitz. Teil 4: “Es ist Ihr Leben – Wählen Sie das richtige Mindset” (Link zu Teil 3, Mentales Training für die Mittagspause)

Neulich schrieb mir ein Leser meines Buches „Denk Dich Reich – Wohlstand ist Einstellungssache“ eine sehr emotionale Mail. Er war begeistert und die vielen Übungen und Impulse hätten ihn sehr angesprochen. Er konnte sich sogar schon über die ersten Ergebnisse freuen. Doch mit einer Sache wollte er sich partout nicht anfreunden. Dass man sich einfach so reich denken könne, das erschien ihm als praktisch und analytisch veranlagten Menschen völlig unmöglich. Schließlich wären es doch die Handlungen und die konkrete Umsetzung von einzelnen Schritten, die am Ende des Tages Erfolg und Prosperität nach sich ziehen würden.

Lassen Sie mich eines klarstellen, natürlich ist Handeln wichtig. Wer seine Ziele und Träume mutig und innovativ umsetzt, der wird vom Leben mehr als belohnt werden. Aber Sie können es drehen und wenden, wie Sie wollen. Die entscheidende Grundlage dafür, wie häufig und in welcher Form Sie etwas tun, ist nun mal Ihr Mindset. Es ist die besondere Kombination aus Ihren Überzeugungen, Ihrer Attitüde und dem Fokus Ihrer Gedanken.

Erfolgreiche Menschen denken anders

Wenn Sie sich in Ihrem ganz persönlichen Umfeld umschauen, dann werden Sie sehr schnell feststellen, dass reiche Menschen anders denken, als es arme tun. Gesunde Menschen denken anders als kranke. Und erfolgreiche Menschen denken anders, als es die große Masse tut, die es sich in ihrem seelischen Niemandsland gemütlich gemacht hat.

Es ist das Mindset, das Ihre Ergebnisse und Ihre Realität bestimmt. Wohin Sie Ihren Fokus richten, dahin fließt Energie. Und wohin Ihre Energie fließt, davon werden Sie mehr bekommen. Aus Ihren Überzeugungen entstehen Ihre Gedanken. Diese beeinflussen über Ihre Gefühle die Entscheidungen, die Sie den ganzen Tag über treffen. Hieraus entstehen dann Ihre Handlungen, die mit der Zeit zu Gewohnheiten werden. Und die Summe der Ergebnisse, die Sie mit diesen Verhaltensweisen erzielen, dass ist dann Ihre derzeitige berufliche und persönliche Realität.

Ihre berufliche Karriere, Ihre Gesundheit, Ihre Beziehungen, Ihre finanzielle Situation und der generelle Grad an Lebensqualität sind die Früchte der vielen Samen, die Sie bewusst, viel öfter jedoch unbewusst, gesät haben.

Ist Ihr Mindset auf Erfolg ausgerichtet?

Stellen Sie sich doch bitte einmal vor, dass Ihr Mindset ein Garten wäre. Welche Pflanzen wachsen dort, und wie viel Unkraut gibt es? Haben Sie sich bewusst dafür entschieden, welche Blumen dort blühen sollen, oder war es der Wind des Zufalls, der die für Zusammenstellung gesorgt hat? Sind Sie der Gestalter und Bewunderer Ihres eigenen Gartens oder kümmern Sie sich als Gärtner um die Pflanzen, die andere Menschen in Ihren Boden gesät haben?

Wie zufrieden sind Sie mit den aktuellen Ergebnissen, die Sie in den unterschiedlichsten Lebensbereichen aktuell erzielen? Wenn Ihre jetzige Realität mit Ihrem Traumleben übereinstimmt, dann genießen Sie jede Minute davon und überlegen sich, wie Sie es noch schöner machen können. Wenn es aber Bereiche gibt, die Sie gerne verändern möchten, dann stellen Sie sich folgende Frage: „Wie muss ich anders denken, um meine Ziele und Träume zu erreichen?“

Positives Denken? Ja!

Und dann verändern Sie Ihr Mindset. Streichen Sie das Suchen nach Gründen, warum etwas nicht geht und richten Sie Ihren Fokus auf Chancen und Möglichkeiten aus. Damit ist auf keinen Fall die rosarote Brille gemeint. Denn wenn Ihr Garten voller Unkraut ist, dann ist es nicht besonders sinnvoll, wenn Sie sich gemütlich in die Hängematte legen, und sich dem Gedanken „Es ist kein Unkraut da, es ist kein Unkraut da…“ hingeben. Nein, mit positivem Denken alleine erreichen Sie noch überhaupt nichts. Aber mit positivem Denken erreichen Sie ALLES besser, als Sie es mit negativem Denken tun würden.

Machen Sie doch in den nächsten 4 Wochen einmal ein kleines Experiment. Kaufen Sie sich ein schönes und edles Armband, welches Sie an Ihrem linken Handgelenk befestigen. Achten Sie von nun an ganz bewusst auf Ihre Gedanken. Immer dann, wenn Ihnen auffällt, dass Sie beginnen, negativ zu denken, dann nehmen Sie das Armband ab und befestigen es am anderen Handgelenk.

Die richtigen Gedanken führen zu erfolgreichen Gewohnheiten

Sie fluchen, weil der Autofahrer vor Ihnen nicht geblinkt hat? Wechseln Sie Ihr Armband. Sie beklagen sich über das miese Wetter? Wechseln Sie Ihr Armband. Sie denken, dass Sie ein Ziel nicht erreichen? Wechseln Sie Ihr Armband. Und jedes Mal, wenn Sie das Schmuckstück von einem Arm zum anderen befördern fragen Sie sich wieder: „Wie muss ich jetzt anders denken, um meine Ziele und Träume zu erreichen?“

Sie werden erstaunt sein, wie oft Sie am Anfang Ihr Armband wechseln müssen. Aber mit der Zeit werden Sie nicht nur ein viel höheres Bewusstsein für Ihre eigenen Gedanken erhalten, sondern sich auch schon bald über die ersten Erfolgserlebnisse freuen können, die sich scheinbar zufällig in Ihrem Leben manifestieren. Und wenn erfolgreiches Denken erst einmal zu einer selbstverständlichen Gewohnheit für Sie geworden ist, dann werden solche Erlebnisse nicht nur wesentlich häufiger vorkommen, sondern zu Ihrer täglichen Realität werden.

Genau die gleiche Übung habe ich übrigens auch dem Leser meines Buches vorgeschlagen, der sie nach anfänglicher Skepsis und einigem Zögern dann doch ausprobierte. Letzte Woche schrieb er mir dann eine weitere E-Mail. Diese bestand nur aus einem einzigen Satz: „Denk Dich Reich … das funktioniert ja doch …!“

In diesem Sinne, machen Sie es gut und denken Sie erfolgreich,

Ihr Ilja Grzeskowitz

—————————-

Über Ilja Grzeskowitz:

Ilja Grzeskowitz gehört zu den Top-Speakern der neuen Generation, er ist mehrfacher Autor, Trainer und Lehrbeauftragter an der Berlin School of Economics and Law. Seine hohe Wahrnehmung, das Verständnis von nonverbaler Kommunikation und Körpersprache, sowie die Nutzung mentaler Erfolgsstrategien haben dem Diplom-Kaufmann den Ruf als Erfolgs-Mentalist eingebracht. Zu seinen Kunden gehören internationale Konzerne, erfolgreiche Unternehmer, Führungskräfte, Rechtsanwälte, Ärzte, Politiker und Schauspieler aus der neuen Generation von Führungskräften, der so genannten Generation X.

Ilja Grzeskowitz war jüngster Geschäftsführer Deutschlands eines großen Handelskonzerns und leitete unterschiedliche Kaufhäuser in der Größe mittelständischer Unternehmern mit über 500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz im hohen zweistelligen Millionenbereich. Um erfolgreich sein zu können, musste er schnell in der Lage sein, seine Mitarbeiter zu führen, zu fördern und das riesige Potenzial zu nutzen, dass in den Köpfen und Herzen schlummert.

Seit dieser Zeit gilt er als Vorreiter einer Leadership-Philosophie, die auf Persönlichkeit und einer positiv fokussierten inneren Haltung basiert. Mit der von ihm entwickelten A+ Attitude ® versetzt er seine Kunden in die Lage, die vollen Ressourcen ihres Gehirns zu nutzen und unbewusste Potenziale zu aktivieren. Das Ergebnis: Beruflicher Erfolg, steile Karrieren, unverwechselbare Persönlichkeiten und gleichzeitig mehr Erfüllung und Zufriedenheit im Leben. www.grzeskowitz.de.

———————————

Das Buch zur Themenserie:

Ilja Grzeskowitz
Denk dich reich!: Wohlstand ist Einstellungssache
REDLINE Verlag
ISBN 978-3-86881-347-0
224 Seiten – Preis: 14,99 Euro

Kurzbeschreibung: Wer hofft, einen einfachen Schalter für Reichtum zu finden, der sollte auf eines der Programme zurückgreifen, die dem Käufer versprechen, »von der Couch aus ein Vermögen zu verdienen«, oder »ohne großen Zeitaufwand zum Millionär« zu werden. Wer jedoch verstanden hat, dass es im Leben nichts umsonst gibt und dass man auch für seinen Reichtum etwas tun muss, für den ist dieses Buch. Das Denk-dich-reich-Programm beschreibt einfach und erfolgreich die mentalen Strategien und Selbsthypnose-Tools, die unsere Einstellung trainieren und unsere Lebensqualität, Gesundheit und Beziehungen und nicht zuletzt unseren monetären Wohlstand befördern. Kurzum: Man muss für sich die Entscheidung treffen, wirklich reich werden zu wollen. Der Rest ist dann ein spannender Weg, der dahin führen wird, wovon man heute vielleicht noch nicht einmal zu träumen wagt.

 

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.