Internet

Der Lexware-Blog „Meine Firma und ich“ – Ratgeber und Berichte aus der Unternehmenspraxis

Der Blog "Meine Firma und ich" / Lexware
Der Blog „Meine Firma und ich“ / Lexware

Das Software Unternehmen Lexware ist für seine Business-Komplett-Lösungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen bekannt. Selbstständige erhalten auf dem Unternehmerportal von Lexware Branchen-Wissen, Leitfäden, Checklisten und Musterverträge zu nahezu allen unternehmensrelevanten Themengebieten – sei es zu Fragen zur Buchhaltung, Steuern, Arbeitsrecht, Netzwerke, Gründer und Start-ups etc. Nun hat Lexware (Lex = lateinisch für „Gesetzt“) auch einen eigenen Blog lanciert.

In dem Blog „Meine Firma und ich“ erhalten Selbstständige, Unternehmer und Interessierte ab sofort wichtige Ratgeber und Tipps, Berichte über einschlägige Entwicklungen sowie Portraits innovativer Unternehmen, Ideen und Ansätze.

Ein Blog ist Ergänzung und kein Ersatz für die Firmenhomepage

Eine gut aufgesetzte und gestaltete Unternehmenshomepage ist zwar nach wie vor der beste Weg, über den ein Unternehmen die eigenen Leistungen, Services und Portfolios der interessierten Leserschaft präsentieren kann. Dennoch gewinnen alternative Kommunikationsformen zunehmend an Bedeutung, allen voran der Auftritt in den Sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Co. – eine Firmenhomepage können sie jedoch nicht ersetzen.

Eine gelungene Möglichkeit, darüber hinaus Kontakt mit den Kunden aufzunehmen und diese über relevante Vorgänge und Interessantes zu unterrichten, sind Firmen-Blogs. Ein Firmenblog unterscheidet sich von der klassischen Präsentation auf Unternehmenswebseiten dahingehend, dass man sich in der Regel nicht darauf konzentriert, die eigenen Produkte oder Dienstleistungen anzupreisen, sondern vielmehr Einblicke und Hintergrundberichte liefert. Dabei schließen sich beide Wege nicht gegenseitig aus, sondern sind vielmehr als Ergänzung zu einander gedacht. Die Kundschaft dankt diese Trennung zwischen festem Portfolio und fortlaufender Unterrichtung und die damit zusammenhängende Übersichtlichkeit in der Unterscheidung der Themen.

Der Firmenblog von Lexware

Im Falle von Lexware ist die Aufgabentrennung klar: Während die bisherige Firmenhomepage den Interessierten wertvolle Unterstützung für ihren Unternehmensalltag bietet (wie Musterverträge, Checklisten etc.) bietet der neue Blog für Selbstständige und Freiberufler „Meine Firma und ich“ interessante Details aus und Hintergrundinformationen für den Unternehmensalltag.

Die Themen des Lexware-Blog

Der Blog bietet abwechslungsreiche Themen und zugleich hilfreiche Ratgeber für die Unternehmenspraxis. So finden sich hier Ratgeber wie beispielsweise zu den Themen:

– Arbeitssicherheit im Büro
– Werbung über AdWords-Anzeigen für Freiberufler sinnvoll?
– Geschäfts- oder Privatkonto für Freiberufler?
– MONATSSCHWERPUNKT: Netzwerkeln – Vitamin B für die Firma
– Networking: Beruflicher Erfolg durch Seilschaften
– Kleine Firmen: Keine Angst vor Social Media
– Burnout – ein Kündigungsgrund?

Ein weiterer Schwerpunkt auf dem Blog sind Berichte aus und für die Wirtschaft

Die Berichte von Lexware greifen Entwicklungen in der Wirtschaft aus, porträtieren Vorreiter und geben Einblicke in die Unternehmenspraxis, beispielsweise:

– Jubiläum: 20 Jahre E-Commerce in Deutschland
– Baustelle Internet: Die Homepage als Umsatzturbo
– Berühren verboten: IT-Bedienung mit Gesten
– Neue Kunden durch Coupons gewinnen?
– Manufaktur für handgeschriebene Kommunikation

Den Firmenblog von Lexware „Meine Firma und ich“ finden Sie hier: http://blog.meine-firma-und-ich.de/

(mb)

—-

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.