Wirtschaft

Dienstleistungsbereich legte im 2. Quartal um 5,0% zu

Laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) legte der Dienstleistungsbereich in Deutschland im zweiten Quartal um im Schnitt 5,0% zu. Die Umsätze im Bereich Verkehr und Lagerei stiegen dabei um 4,9%, im Bereich Information und Kommunikation um 2,4% und bei den freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen um 6,7%. Am stärksten stiegen die sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen mit +9,7%, vor allem in der Abteilung Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften mit +23,0% und in der Abteilung Reisebüros, Reiseveranstalter und Erbringung sonstiger Reservierungsdienstleistungen mit +10,7%. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 4,2%.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.