Management

DIHK-Veröffentlichung „Arbeitsrecht von A bis Z“

Eine kompakte Einstiegsinformation in die komplizierte Materie des deutschen Arbeitsrechts bietet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mittelständischen Betrieben und Existenzgründern mit seinem Ratgeber "Arbeitsrecht von A bis Z".

Die Publikation ist gerade für kleinere Betriebe hilfreich, die nicht über eine Rechtsabteilung oder einen Hausjuristen verfügen. Denn dort müssen oft die Personalverantwortlichen selbst arbeitsrechtliche Fragen schnell, sicher und zuverlässig beantworten können.

Die DIHK-Veröffentlichung bietet jetzt in siebter Auflage einen guten Überblick über arbeitsrechtliche Gesetze und Bestimmungen sowie Checklisten, Musterschreiben, Musterverträge und Formulierungshilfen.

Die Neuauflage berücksichtigt alle Veränderungen in der Rechtsprechung und Rechtssetzung der vergangenen Jahre – etwa das Kündigungsschutzgesetz, das Gesetz über Teilzeit und befristete Arbeitsverträge, das Pflegezeit- oder das Familienpflegegesetz.

Auch die Rechtsprechung wird erläutert, insbesondere die des Bundesarbeitsgerichts zur Zulässigkeit einzelner Klauseln in Formulararbeitsverträgen, zum Urlaubsanspruch von Langzeitkranken und zu Freistellungsvereinbarungen mit ausscheidenden Mitarbeitern.

Das Handbuch "Arbeitsrecht von A bis Z" kostet 12,80 Euro. Es kann bestellt werden beim DIHK Publikationen Service, E-Mail bestellservice@verlag.dihk.de, oder auf der DIHK-Website in der Rubrik "Publikationen".

(Quelle: DIHK)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.