Pressemitteilungen

Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, mit dem Deutschen Rednerpreis der German Speakers Association ausgezeichnet

Am 6. September 2013 wurde im Rahmen eines Gala-Abends auf dem Jahreskongress der German Speakers Association in München zum dritten Mal der Deutsche Rednerpreis vergeben. Nach Hans-Dietrich Genscher und Margot Käßmann erhielt in diesem Jahr Dieter Zetsche die Auszeichnung. Burda-Vorstand Philipp Welte hielt die Laudatio auf den Preisträger.

GSA Past-President Prof. Dr. Lothar Seiwert, Initiator des Deutschen Rednerpreises und Chairman des Gremiums, begründete die Wahl der Jury: „Dr. Zetsche verfügt über die besondere Fähigkeit, erfolgreich mit Menschen unterschiedlichster Couleur auf Augenhöhe zu kommunizieren. Dieses Vermögen drückt sich auch aus in seinen Ansprachen und Vorträgen, in denen sein Tenor stets das Ohr der Zuhörer trifft, selbst wenn er unpopuläre Maßnahmen begründen muss.“

Gaby S. Graupner, amtierende GSA Präsidentin, fügte hinzu: „Unser Preisträger sorgt dafür, dass Menschen lernen, immer wieder miteinander zu kommunizieren. Besonders wenn Sie auf verschiedenen beruflichen, gesellschaftlichen, sozialen Ebenen miteinander zu tun haben. Das macht ihn zum Vorbild für viele andere. Vor allem für die, die gesellschaftlich in der ersten Reihe stehen.“

Laudator Welte betonte in seiner Ansprache: „Ein guter Redner sollte nicht nur informieren und emotionalisieren, sondern er muss auch unterhalten – und dafür muss er ein feines Gespür für Menschen haben. Und das haben Sie, Herr Dr. Zetsche: Sie sind nah an den Menschen, Sie überbrücken Distanzen durch die Kraft Ihrer Worte.“

Preisträger Zetsche bedankte sich bei der Jury und sagte: „Die ersten beiden Male ging dieser Preis an eine Pastorin und einen Politiker – da gehört Redenhalten ja gewissermaßen zum „Kerngeschäft“. Beim Autobauen eher nicht. Umso mehr freue ich mich über die Auszeichnung.“

Der Deutsche Rednerpreis wird von der German Speakers Association e.V. für rhetorische Meisterleistungen, herausragende Vorträge oder ehrliche und appellierende Worte an Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur oder der Wissenschaft verliehen. Er würdigt nicht nur prominente Vortragsredner, sondern auch Personen des öffentlichen Lebens, die mit der Kraft ihrer Sprache Menschen und Medien bewegen. Das Gremium Deutscher Rednerpreis unter dem Vorsitz von Prof. Seiwert setzt sich zusammen aus allen Präsidenten der GSA: Der Präsidentin, dem Vizepräsidenten, dem Ehrenpräsidenten, den Past-Presidents und dem President Elect. Der Preis ist nicht dotiert.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.