Management

Durch neues Denken zu ungeahnten Lösungen – Weshalb zwei Drittel der Unternehmen ihr Potenzial nicht nutzen

…aus der neuen Themenserie von Christian Kalkbrenner „Der Markt hat uns verdient“.

Heute: Durch neues Denken zu ungeahnten Lösungen – Weshalb zwei Drittel der Unternehmen ihr Potenzial nicht nutzen

Hat Ihr Unternehmen noch Luft nach oben? Schöpfen Sie Ihr Potenzial bereits voll aus? Zwei Drittel aller Unternehmen könnten ihre Umsätze und Gewinne nachhaltig steigern. Doch anstatt ihre Möglichkeiten zu nutzen, verharren sie im Status quo. Erfolgreiche Unternehmen hingegen denken und handeln anders. Lesen Sie in diesem Beitrag, was den Unterschied macht.

Viele Unternehmen denken innerhalb ihrer Gewohnheiten, arbeiten das ab, was an sie herangetragen wird oder was sich an Neuem – mehr oder weniger zufällig – ergibt. Ein Umstand, der in ertragsstarken Jahren nicht weiter kritisch ist. Wenn allerdings die Zeichen auf Sturm stehen und der Wettbewerbsdruck zunimmt, wird es ernst.

Die Ein-Milliarden-Euro-Frage

Doch wer immer nur um 3% besser werden will, wird auch nur um 3% anders denken! Echte Durchbrüche erzielen Sie aber nur, wenn Sie um 100% anders denken: Widmen Sie sich doch einmal der Frage, wie Sie Ihr Unternehmen aufstellen müssten, um in 10 Jahren eine Milliarde Euro umzusetzen. Sehr rasch werden Sie auf diese Weise Grenzen erkennen. Und zu jeder Grenze können Sie Lösungen entdecken, die Ihnen helfen könnten. Auch wenn Sie die eine Milliarde Euro nicht ganz schaffen, so sehen Sie auf diese Weise, was realistisch möglich wäre. Und das ist weit mehr, als Sie ohne diese Frage gedacht hätten.

Weshalb sind manche Unternehmen so erfolgreich?

Erfolgreiche Unternehmen setzen ihre Ziele höher als der Wettbewerb. Die hohen Ziele zwingen Sie, tiefgründiger nachzudenken und bringen ihnen dafür ungeahnte neue Chancen. Wie eine aktuelle branchenübergreifende Untersuchung von 16 Mittelständlern zeigt, setzen sich erfolgreiche Unternehmen selbst stärker unter Druck und arbeiten ständig daran, besser zu sein als ihre Wettbewerber. „Wir sind die Herausforderer, also müssen wir auch besser sein“, formuliert es Fabian Baur, Geschäftsführer der Wenglor Sensoric GmbH.

Als Liqui Moly das Ziel, in Deutschland Marktführer zu werden, erreicht hatte, setzte sich Ernst Prost, der geschäftsführende Gesellschafter, zusammen mit seinem Team nach kurzer Zeit ein neues Ziel: Weltmarktführerschaft. Und im festen Vertrauen, dies zu erreichen, findet sich auf der Website der in Umsatzzahlen ausgedrückte Weg dorthin.

Die Zahlen weisen den Weg

Und noch eines zeichnet erfolgreiche Unternehmen aus, die ihre Potenziale ausnutzen: Sie kennen die wichtigsten Zahlen ihrer Branche, wie Wachstum und Umsatz, Rohertrag und Betriebsergebnis pro Mitarbeiter. Sie arbeiten daran, in jeder einzelnen Kennzahl zu den Besten zu zählen. Dieses ständige Optimieren erlaubt eine Performance, die nicht so erfolgreichen Unternehmen überlegen ist. Doch ohne Fleiß kein Preis, oder wie es Klaus Becker, Inhaber der Becker-Personalberatung formuliert: „no pain – no gain“.

Fazit

Wenn Sie mehr aus Ihrem Unternehmen machen wollen, sollten Sie als Erstes beginnen, anders zu denken und sich ein hohes Ziel setzen. Der anderen Denkweise folgt dann auch ein anderes Handeln. Beides ist unerlässlich, wenn Sie Ihre Potenziale ausreizen und ein neues Plateau erreichen wollen. Doch warum nicht? Schließlich hat der Markt auch Ihr Unternehmen verdient.

————————————-

Über den Autor:

Christian Kalkbrenner, Dipl.-Kfm. (univ.) verhilft Unternehmen mit seinem prämierten Strategieansatz „Bambus-Code“ zu neuen Kunden und mehr Nachfrage. Er restrukturierte zahlreiche Unternehmen und verhalf ihnen mit schlagkräftigen Marktkonzepten zu neuen Erfolgen. Er ist Autor, Berater, Redner und seit vielen Jahren Experte für Wachstum.

1992 gründete er die Kalkbrenner-Unternehmensberatung mit Sitz in Lindau. Sie hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen in Wachstumsfragen zu beraten, zu begleiten und die gemeinsamen Konzepte operativ umzusetzen. 2001 kam das Weiterbildungsforum „WachstumLernen“ hinzu, das Seminare zu den Themen Bambus-Code®, Wachstum und Vertrieb anbietet. http://www.ub-kalkbrenner.de

Das Buch zum Beitrag:

Christian Kalkbrenner: „Der Markt hat uns verdient – Mit dem Bambus-Code® zu neuen Kunden und mehr Nachfrage“, Göttingen Okt. 2012. (ISBN: 978-3-86980-175-9), Hardcover, Preis: 29,80 Euro.

Buchinhalt: Zwei Drittel aller Unternehmen könnten ihre Umsätze und Gewinne nachhaltig steigern. Doch dieses Potenzial bleibt ungenutzt. Christian Kalkbrenner zeigt, wie Unternehmen ihre Möglichkeiten ausschöpfen und dauerhaft eine hohe Nachfrage erzeugen können.

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.