Technologie

E-Mobility: Vorderrad zum Aufrüsten von Fahrrädern zu E-Bikes (Pedelecs)

Das in Bremer ansässige Unternehmen proEco Neue Mobilität GmbH bringt ab 1. Juni 2012 ein innovatives Aufrüst-Set für Fahrräder auf den Markt, mit dem sich gängige Fahrräder einfachst in E-Bikes umwandeln lassen, sogenannte Pedelecs. Das Set „Roola“ besteht dabei lediglich aus einem Vorderrad, das ausgetauscht werden muss, sowie einer kabellosen Fernbedienung zur Steuerung des Motors und einem LCD-Display zur Anzeige der Akkustands und der Leistung. In dem 8,6 Kilogramm schweren Vorderrad ist sowohl der bürstenlose Radnabenmotor (24 Volt, 350 Watt) sowie auch die 24-Volt-Lithium-Batterie mit elf bzw. 8,8 Amperestunden integriert. Die Reichweite von Roola soll 65 km, die Höchstgeschwindigkeit 24 km/h betragen. Ein Preis wurde zunächst noch nicht genannt, wird aber im Zuge weiterer Produktdetails wohl innerhalb der nächsten Zeit bekannt. Viele Stadtwerke und Kommunen unterstützen die Elektromobilität bereits mit einer 0% Finanzierung, so dass sich der Anschaffungspreis bequem über einen längeren Zeitraum strecken ließe.
(mb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.