Panorama

Eilmeldung: Papst Benedikt XVI. tritt zurück

Der deutsche Papst, Benedikt XVI., will sein Amt Ende Februar aufgeben. Wie der Vatikan verkündete, wird das 85-Jährige Oberhaupt der katholischen Kirche das Pontifikat am 28. Februar ablegen. Die italienische Nachrichtenagentur Ansa sowie die Zeitungen „Corriere della Serra“ und „La Repubblica“ hatten bereits über den bevorstehenden Rücktritt berichtet, der nun bestätigt wurde.

Laut Ansa soll der Pontifex seinen Entschluss während einer Ratssitzung zur Heiligsprechung der Märtyrer von Otranto in lateinischer Sprache mitgeteilt haben.

Kardinaldekan Angelo Sodano kommentierte die Nachricht mit den Worten: „Wie ein Blitzschlag aus heiterem Himmel.

Benedikt XVI. wäre der erste Papst seit Coelestin V., der auf eigenen Wunsch abtritt. Coelestin V. war im 13. Jahrhundert kurzzeitig Papst, bevor er seinen Rücktritt 1294 vollzog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.