Management

Einführung elektronischer Rechnungen

Immer mehr Unternehmen nutzen die Möglichkeit, den Rechnungsverkehr elektronisch abzuwickeln. Kleinere und mittlere Unternehmen scheuen jedoch häufig den Umstellungsaufwand. Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG – eine Förderinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie) hat im Internet umfangreiche Informationen zu elektronischen Rechnungen zusammen gestellt, die kostenlos herunter geladen werden können.

Rahmenbedingungen und Marktüberblick

Der erste Teil enthält grundlegene Informationen über die Voraussetzungen zur Nutzung der elektronischen Rechnungsabwicklung sowie einen Überblick über die in Deutschland verfügbaren Lösungen.

Fallbeispiele erfahrener Unternehmen

Mit Hilfe von Fallbeispielen aus unterschiedlichen Branchen und unter Berücksichtigung verschiedener Unternehmensgrößen werden Einblicke in die Nutzung der elektronischen Rechnungsabwicklung bei Unternehmen ermöglicht. Dadurch werden Umsetzungsmöglichkeiten sowie Herausforderungen und Nutzen der elektronischen Rechnungsabwicklung aus Sicht der Praxis dargestellt.

Teil III: Fakten aus der Unternehmenspraxis

Der dritte Teil der Informationsreihe fasst die Ergebnisse der Befragung "Rechnungsbearbeitung im Mittelstand – Wie läuft es in der Praxis wirklich?" zusammenfassen, die mit den derzeitigen und potenziellen Nutzern der elektronischen Rechnungsabwicklung durchgeführt wurde.

Darüber hinaus ist ein Teil IV geplant, der sich mit der Einführung konkret auseinandersetzt.

Mehr Informationen finden Sie hierzu unter www.elektronische-rechnungsabwicklung.de.

Bei Fragen rund um die elektronische Rechnungsstellung und -abwicklung stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.