Pressemitteilungen

eLearning-Award 2014 in der Kategorie LCMS geht an FRESSNAPF und Chemmedia

Lernangebot beim europäischen Marktführer für Heimtierbedarf mit KnowledgeWorker realisiert.

Rund zehntausend FRESSNAPF-Mitarbeiter in zwölf europäischen Ländern nutzen ein neues Weiterbildungsangebot, dessen Konzept und Realisierung soeben mit dem eLearning-Award 2014 in der Kategorie LCMS „e-Learning Roll-Out national und international“ ausgezeichnet wurde. Die Fressnapf Tiernahrungs GmbH, Europas Marktführer im Heimtierbedarf mit über 1.200 Märkten in zwölf europäischen Ländern, hat sich für eine e-Learning-Lösung entschieden, die Mitarbeiter multimedial nachhaltig schult und zum Selbstlernen animiert. Technisch und konzeptionell begleitet der Chemnitzer  e-Learning-Anbieter Chemmedia AG das ausgezeichnete Projekt.

LCMS KnowledgeWorker ermöglicht internationalen Roll-Out der Lernkurse in Rekordzeit

Hauptzielsetzung des Projektes: eine konsequente, moderne und am Bedarf der FRESSNAPF-Märkte ausgerichtete Weiterbildung. Dazu wurden die Kompetenzen der FRESSNAPF-Akademie in den Bereichen Training, Qualifizierung und digitale Medien gebündelt. Am Aufbau der Bildungsinitiative beteiligten sich neben Experten wie Tiermediziner und Marketingspezialisten auch FRESSNAPF-Mitarbeiter aus elf Ländern in Europa. Zu den Lernzielen zählen neben der Entwicklung der Beratungskompetenz der Aufbau von Produkt- und Spezialwissen, Grundlagenwissen zur Ernährung und Haltung von Tieren sowie die Vermittlung und Transferunterstützung für unternehmensweite Vertriebsprogramme.

Die Lösung ergänzt das klassische Präsenztraining beispielsweise am Standort der Unternehmenszentrale in Krefeld und ermöglicht den Mitarbeitern individuelles Lernen nach Bedarf unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen, Qualifikation und Lerngeschwindigkeit. Innerhalb von nur 18 Monaten wurden die internationalen Lernangebote erstellt, übersetzt und in acht Ländern ausgerollt.

Zur Erstellung der passgenauen e-Learning-Kurse wurde das von Chemmedia zur Verfügung gestellte Learning Content Management System (LCMS) KnowledgeWorker mit seinem marktführenden Funktionsumfang genutzt, der von der vereinfachten, template-basierten Kurs-Erstellung über die automatische Unterstützung von mobilen Endgeräten bis hin zum integrierten Übersetzungsmanagement reicht.


Lesen Sie auf Seite 2: Starke Nutzung durch e-Learnig-Flatrate.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.