Energie & Umwelt

Energieallee A 7: 13,5 GW Windkraft, Photovoltaik und Biomasse auf 963,6 KM Länge

Die längste Autobahn Deutschlands wird bald Teil eines Vorzeigeprojekts in der grünen Energiebranche. An der 963,6 Kilometer langen Autobahn sollen bald 1.251 Windkraftanlagen stehen. Zusammen werden sie eine Gesamtleistung von 13.500 Gigawattstunden pro Jahr liefern und können somit 2,2 Prozent des deutschen Bruttostromverbrauchs abdecken. Mit 7,5 Milliarden Euro Investitionsvolumen wäre es die weltweit größte Investition in die Windkraft. Weitere erneuerbare Energielösungen wie Photovoltaik- und Biomasseanlagen sollen auch zusätzlich noch in die Energieallee integriert werden. Das ambitionierte Projekt soll zu einem großen Teil zusammen mit den Investition von den Städten, Gemeinden, Stadtwerken und Investoren aus Bürgergenossenschaften und mittelständischen Unternehmen realisiert werden. Seit dem 05.07.2011 ist das Informationsportal www.energieallee-a7.de für alle zugänglich und bietet Ausführungen und Perspektiven zu dieser revolutionären Projektinitiative in Sachen erneuerbare Energien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.