Finanzen

Energiemanagementsystem: Unternehmen bekommen bis zu 20.000 Euro Zuschuss

BAFA bezuschusst Maßnahmen zur Einrichtung von Energiemanagementsystemen / Antragstellung ab dem 15. August 2013 möglich

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zahlt künftig im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Zuschüsse für die Erstzertifizierung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 und eines Energiecontrollings sowie für den Erwerb von Messtechnik und Energiemanagement-Software. Grundlage ist die am 6. August 2013 im Bundesanzeiger veröffentlichte Richtlinie des BMWi für die Förderung von Energiemanagementsystemen.

Antragsberechtigte Unternehmen können ab dem 15. August 2013 über das elektronische Antragsformular auf der Internetseite des BAFA einen Antrag auf Förderung stellen.

Die Höhe der Zuwendung beträgt für die Erstzertifizierung eines Energiemanagementsystems maximal 80 % der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 8.000 Euro, für die Erstzertifizierung eines Energiecontrollings maximal 80 % der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 1.500 Euro, für den Erwerb von Messtechnik maximal 20 % der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 8.000 Euro und für den Erwerb von Software maximal 20 % der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 4.000 Euro.

Die Gesamtsumme der Zuwendungen ist auf maximal 20.000 Euro pro Unternehmen und innerhalb eines Zeitraums von 36 Monaten beschränkt.

Die Förderung von Energiemanagementsystemen soll einen Beitrag zur Erreichung der Energieeffizienzziele der Bundesregierung aus dem Energiekonzept leisten. Weitere Details zur Förderung und zum Antragsverfahren sowie das Online-Antragsformular werden in Kürze auf der Homepage des BAFA (Energie / Energiemanagementsysteme) veröffentlicht.

(Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle / BAFA)

—-

Weiterführende Artikel

Erster Bundesbericht Energieforschung veröffentlicht: Von Energieeffizienz, Speichern und Erneuerbare
Broschüre: Wegweiser zur Unternehmensförderung im Energiebereich
Leitfaden zu Fördermöglichkeiten im Energiebereich: Orientierung im Förder-Dschungel
Ressourceneffizienz im Mittelstand – geringere Kosten, mehr Sicherheit: Leitfäden, Publikationen, Studien
ProjectHQ managt Ressourcenplanung – optimales Planen von Ressourcen, Kapazitäten und Verfügbarkeiten
Methoden zum Einsparen von Energie und Ressourcen in Unternehmen
Steigerung der Material- und Ressourceneffizienz: ressourceneffiziente Produktionstechnologien entwickelt
23 Mrd.-Investitionen in Energieeffizienz führen zu 100 Mrd. Einsparungen

—-

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.